Unsere Neuen

Simone Schirmer

Schirmer, Simone

Simone Schirmer, Pflichtmünchnerin seit 1978, studierte erst Romanistik, dann doch Text und Gestaltung, verdingte sich erfolgreich selbstständig in der Werbung, arbeitete für Film- und Fernsehproduktionen, gründete einen Projektraum und eine Arbeitsgemeinschaft in der Maxvorstadt und frönt künstlerischen Tätigkeiten in Schrift, Illustration und Fotografie.

Helmut A. Seidl

Seidl, Helmut A.

Der gebürtige Niederbayer Prof. Dr. Helmut A. Seidl lehrte Neuere Sprachen in Nürnberg und Augsburg. Er ist Autor von Büchern und Aufsätzen zu philologischen und volkskundlich-historischen Themen.

Birgit Angerer

Angerer, Birgit

Birgit Angerer Birgit Angerer, promovierte Kunsthistorikerin, ist die ehemalige Leiterin des Freilandmuseum Oberpfalz. Dort galt ihr Engagement der Museumspädagogik, wo sie viele neue Wege gegangen ist, um besonders den jüngeren Besuchern das Leben in den alten Häusern nahezubringen. Sie engagiert sich in vielen Organisationen für den Erhalt unserer Denkmäler. ISBN: 978-3-86222-445-6 Das Burggütl €25,00
Blog-Beiträge laden...

Unsere Autoren von A-Z

Autorendummy

Ackermann, Konrad

Geboren in der nördlichen Oberpfalz auf einem Bauernhof, der früher im Besitz des Klosters Speinshart war, wurde er schon…

Günter Albrecht

Albrecht, Günter

Günter Albrecht ist der Autor mehrerer Bücher über Bayern, bayerische Geschichte und bayerisches Bier.

Amann_Manfred2

Amann, Manfred

1951 geboren, wuchs Manfred Amann auf dem Land auf und hat sich die frühe Liebe zu Heimat, Brauchtum und bayerischer Geschichte bewahrt. Seit über zwei Jahrzehnten recherchiert und textet er als freier Journalist u.a. für die Süddeutsche Zeitung – am liebsten rund um die Themen Heimatgeschichte und bayerische Traditionen.

Birgit Angerer

Angerer, Birgit

Birgit Angerer Birgit Angerer, promovierte Kunsthistorikerin, ist die ehemalige Leiterin des Freilandmuseum Oberpfalz. Dort galt ihr Engagement der…
Elisabeth Angermair

Angermair, Elisabeth

Elisabeth Angermair, Historikerin, Sachgebietsleiterin für Fotosammlung und AV-Medien im Stadtarchiv München; zahlreiche Publikationen zur Stadtgeschichte und zur Fotogeschichte Münchens.

Gerd Anthoff

Anthoff, Gerd

Gerd Anthoff gebürtiger Münchner und zwar Jahrgang 1946, war bis 2011 Ensemblemitglied am Bayerischen Staatsschauspiel und stand u.a. an allen großen Münchner Theatern und bei den Salzburger Festspielen auf der Bühne.

Walther Appelt

Appelt, Walther

Walther Appelt (Jahrgang 1966) ist Industriefotograf und ist in Sachen Tracht in ganz Oberfranken unterwegs, sammelt historische Trachten und beschäftigt sich mit den traditionellen textilen Techniken

Assél_Huber2

Assél, Astrid / Huber, Christian

Astrid Assél, Jahrgang 1964, kam einst zum Studium der Germanistik, Theaterwissenschaft und Philosophie an der LMU nach München. Dr. Christian Huber, 1968 geboren, studierte Medizin an der LMU und betreibt eine internistische Facharztpraxis in Gröbenzell. Beide sind seit nunmehr 25 Jahren bekennende (Wahl-) Münchner, die die bayerische Landeshauptstadt seit ihrem Studium nicht mehr losgelassen hat.

Christian Auer

Auer, Christian

Christian Auer Christian Auer studierte Komposition für Film und Fernsehen in München. Seit 2001 entstanden an verschiedenen Bühnen…
Bachmann_Christoph2

Bachmann, Christoph

Dr. Christoph Bachmann (geb. 1963 in München), studierte an der LMU München Bayerische Geschichte, Mediävistik, Historische Hilfswissenschaften und Musik.

Bartoli_Petra_web2

Bartoli y Eckert, Petra

Petra Bartoli y Eckert lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Regensburg. Nach ihrem Sozialpädagogik-Studium arbeitete sie viele Jahre mit verhaltensoriginellen Kindern und Jugendlichen. Heute ist sie Schriftstellerin und Drehbuchautorin.

Johanna Bauer

Bauer, Johanna

Johanna Bauer ist auf einem Bauernhof im bayerischen Inntal aufgewachsen. Sie arbeitet als Journalistin in München.

Richard Bauer

Bauer, Richard

Dr. Richard Bauer war von 1981 bis 2008 Leiter des Stadtarchivs München und von 1984 bis 2010 Erster Vorsitzender des Historischen Vereins von Oberbayern. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zur Stadtgeschichte Münchens.

Karl Baum

Baum, Karl

Karl Baum, Jahrgang 1932 und ehemaliger Berufsschullehrer, beschäftigt sich seit seiner Jugend mit der bayerischen Heimatgeschichte, den regionalen Bräuchen und der Tracht. Mehr als 15 Jahre lang hielt er dazu Vorträge auf Veranstaltungen rund ums Brauchtum.

Baeumler_Klaus

Bäumler, Klaus

Klaus Bäumler, ehemaliger Richter am Verwaltungsgericht München und am Bayerischen Verwaltungsgerichtshof, war langjähriger Vorsitzender des Bezirksausschusses Maxvorstadt.

Prinz_Luitpold_von_Bayern2

Bayern, S.K.H. Prinz Luitpold von

Seine Königliche Hoheit Prinz Luitpold von Bayern, Urenkel König Ludwigs III., des letzten bayerischen Königs, trat 1977 nach seinem Jurastudium in München in die Schlossbrauerei Kaltenberg ein und baute sie zu einer internationalen Spezialitätenbrauerei aus. 1980 rief er das heute weltweit bekannte Kaltenberger Ritterturnier ins Leben.

Herbert Becke

Becke, Herbert

Herbert Becke Der gebürtige Münchner Herbert Becke beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit dem Münchner Komiker und Volksphilosophen Karl…
Nicole Bergmann

Bergmann, Nicole

Nicole Bergmann studierte bis 2005 Neuere und Neueste Geschichte, Alte Geschichte und Psychologie an der LMU in München. Seit ihrem Studienabschluss ist sie als Historikerin und Lektorin tätig und arbeitet seit 2015 als Archivarin bei der Gemeinde Aschheim.

150414_Habitat_Autoren_klein2

Berwanger, Anne / Frank, Nick / Vogel, Christian

Anne Berwanger konzentriert sich als Media Consultant seit 2010 mit ihrer Firma Applied Communications primär auf die Bereiche „Fashion & Lifestyle“. Nick Frank hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht: Das Herz des ehemaligen Creative Director einer internationalen Kreativagentur schlägt allein für die Fotografie. Christian Vogel schafft dank seines hohen Empathie-Levels oft das Unmögliche: nicht nur ein optisches Abbild der Personen wiederzugeben, sondern Wesen und Charakter in einem Bild einzufangen.

Maximilian_Bildhauer2

Bildhauer, Maximilian

Maximilian Bildhauer wurde 1987 in München geboren und wuchs im Stadtteil Giesing auf. Er studierte Design an der Hochschule München. Hier entstand als Abschlussarbeit der Kneipenführer „Munich Boazn“.

Bittner_Elvira2

Bittner, Elvira

Elvira Bittner wurde 1964 in Ellingen geboren. Sie schloss ihr Studium der Germanistik mit einer Arbeit zu deutsch jüdischer Identität in Exilromanen ab.

Bernhard Blöchl (Foto: piz)

Blöchl, Bernhard

Bernhard Blöchl ist Autor und Journalist und arbeitet als Kulturredakteur für die Süddeutsche Zeitung in München.

Jan Borgmann

Borgmann, Jan

Jan Borgmann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Freilichtmuseum Glentleiten und leitet die volkskundliche Sammlung. Veröffentlichungen zu volkskundlichen Themen, zu Sammlungsfragen sowie zur regionalen Sozial- und Kulturgeschichte.

Bover_Klaus_web2

Bovers, Klaus

Klaus Bovers, Jahrgang 1940, ist gelernter Buchhändler. Dank seiner anhaltenden Begeisterung für seine Heimat Chiemgau und nie versiegenden Neugierde für Bayern, dessen Bewohner und Regionen lebt und arbeitet er heute unermüdlich als Literaturagent für Bavarica.

Kathrin Braun

Braun, Kathrin

Die gebürtige Westfälin und freie Journalistin Kathrin Braun hat sich gleich in ihre neue Wahlheimat München verliebt. Als Lokaljournalistin berichtete sie zwei Jahre lang rund um das Stadtgeschehen und versteht dieses Buch als eine Liebeserklärung an die bayerische Landeshauptstadt.

Tim Brügmann

Brügmann, Tim

Tim Brügmann ist nicht nur Markenberater, sondern auch freiberuflicher Kulturjournalist mit Leib und Seele. Mit großer Neugier und Leidenschaft stürzte er sich deshalb in das Projekt, das ihm ganz neue Facetten seiner Heimatstadt zeigte.

Mo Büdinger

Büdinger, Mo

Mo Büdinger studierte Kommunikationsdesign an der Fachhochschule München und absolvierte ihren Master in Design Studies am Central Saint Martins College of Art and Design, London. Sie führtsie ihr eigenes Kreativbüro für Grafikdesign und Illustration in München.

Comicaze

Comicaze

Comicaze ist ein 1996 gegründeter Verein in München zur Förderung der Comic-Kunst, insbesondere auch des Zeichner- Nachwuchses
der lokalen Comic-Szene.

Monika Czernin

Czernin, Monika

1965 in Klagenfurt geboren, studierte Monika Czernin Pädagogik, Politikwissenschaften, Philosophie und Publizistik in Wien. Schon während des Studiums arbeitete sie für den österreichischen Hörfunk, später für das ORF-Fernsehen, unter anderem im ORF-Büro in Berlin. Anschließend ging sie als Kulturredakteurin zur österreichischen Tageszeitung die „Presse“.

Daniela Dau

Dau, Daniela

Daniela Dau studierte Amerikanische Kulturgeschichte, Politik und Kommunikationswissenschaften und lebt als freie Journalistin in München.

Eva Dempewolf

Dempewolf, Eva

Dr. phil. Eva Dempewolf, aufgewachsen in Starnberg, ist eine gefragte Referentin und Kommunikationstrainerin und nebenbei als freiberufliche Lektorin und Herausgeberin zahlreicher Buch- und
Zeitschriftenpublikationen tätig.

Volker Derlath

Derlath, Volker

Volker Derlath geboren 1960 in München, aufgewachsen in Oberschweinbach und Germering, lebt seit 1982 als freier Fotograf in München.

Peter Dermühl

Dermühl, Peter

Peter Dermühl ist gebürtiger Münchner und lebte lange im dörflichen Niederbayern. Er studierte Germanistik und Politische Wissenschaften und arbeitete viele Jahre als Redakteur bei Münchner Zeitungen.

Günter Dippold

Dippold, Günter

Günter Dippold (geboren 1961) ist Historiker und Volkskundler. Seit 1994 ist er Bezirksheimatpfleger und Kulturreferent des Bezirks Oberfranken.…

Werner Dreher

Dreher, Werner

Von 1984 bis 2000 Redakteur bzw. Redaktionsleiter der lokalen Wochen- und Kulturzeitung Brucker Echo, danach Wiederaufnahme der freien journalistischen Tätigkeit im Kulturbereich. Von 2003 bis 2012 Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde bzw. Stadt Puchheim, ab 2006 auch Leitung des Archivs.

Cindy Drexl

Drexl, Cindy

Cindy Drexl, M.A., Dipl.sc.pol.Univ, studierte Volkskunde/Europäische Ethnologie an der Ludwig-Maximilians-Universität sowie Politikwissenschaften an der Hochschule für Politik in München.

Angelika Dreyer

Dreyer, Angelika

Angelika Dreyer, geboren 1971, lebt als Kunsthistorikerin in München. Zeitweise lehrte sie an der LMU am Lehrstuhl für Kunstgeschichte bayerische Kunstgeschichte.

Stefanie Duckstein

Duckstein, Stefanie

Stefanie Duckstein wurde 1974 in München geboren. Seit dem Abschluss ihres Kunstpädagogik-Studiums (Schwerpunkt freie Malerei, künstlerische Zeichnung und Kinderbuch) im Jahr 2002 arbeitet sie als selbstständige Illustratorin, Malerin und Kunstpädagogin in ihrem Atelier im Münchner Westend.

Karin Dütsch

Dütsch, Karin

Karin Dütsch (geb. 1960 in Landshut) studierte Theaterwissenschaften, Neuere Deutsche Literaturwissenschaft und Politologie in Erlangen. Seit 1985 ist sie bei der Bayerischen Staatszeitung tätig, dort seit 1998 als Ressortleiterin Kultur.

Jozo Džambo

Džambo, Jozo

Jozo Džambo, Historiker, Essayist, Übersetzer. Geboren 1949 in Bosnien, seit 1972 in Deutschland lebend.

Ellen Echtler

Echtler, Ellen

Ellen Echtler studierte Geschichte und Französisch in Heidelberg und München. Von 1972 bis 2007 arbeitete sie als Gymnasiallehrerin in Fürstenfeldbruck. Parallel nahm sie museumspädagogische Tätigkeiten im Stadtmuseum München und im Stadtmuseum Fürstenfeldbruch war.

Dirk Eckert

Eckert, Dirk

Dirk Eckert arbeitet als freier Grafiker und Illustrator. Seit etwa zehn Jahren beschäftigt er sich mit großer Leidenschaft in jeder freien Minute mit der Holzmaskenkultur des Werdenfelser Lands. In seinen freien Arbeiten – darunter zahlreiche Kinderbücher – beschäftigt er sich ebenfalls mit seiner bayerischen Heimat.

Heidrun Edelmann

Edelmann, Heidrun23064

Die promovierte Historikerin lebt und arbeitet als freiberufliche wissenschaftliche Publizistin in Köln.

Andreas Ehrhardt

Ehrhardt, Andreas

Andreas Ehrhardt begeisterte sich schon mit 13 Jahren für alte Mühlen. Nach der Ausbildung in einer Mühlenbaufirma absolvierte er – parallel zum Technikerstudium an der Deutschen Müllerschule Braunschweig – die Meisterprüfung im Müllerhandwerk.

Adolf Eichenseer

Eichenseer, Adolf

Dr. Adolf Eichenseer wurde 1934 in Schmidmühlen in der Oberpfalz geboren. Nach einem Lehramtsstudium und einem Studium der Musikwissenschaft, Volkskunde und Pädagogik promovierte er 1969 über den Volksgesang im Oberinntal.

Erika Eichenseer

Eichenseer, Erika

Wer Erika Eichenseer sagt, denkt unweigerlich an Bräuche, Trachten, Mundartdichtung der Oberpfalz – und natürlich an Franz Xaver von Schönwerth.

Peter Engel

Engel, Peter

Peter Engel studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg. Seit ungefähr zweiundzwanzigeinhalb Jahren arbeitet er als Bühnenbildner für Theater zwischen Oldenburg und Linz, daneben ist er als Buchillustrator und Grafiker tätig.

Patricia Erkenberg

Erkenberg, Patricia

Patricia Erkenberg studierte Kulturwirtschaft und Osteuropastudien an den Universitäten Passau und Regensburg. Seit 2013 ist sie Mitarbeiterin im Bereich Kultur- und Bildungsarbeit beim Haus des Deutschen Ostens in München.

Ritsch Ermeier

Ermeier, Ritsch

Der Hallertauer Ritsch Ermeier ist Rundfunkredakteur, Kabarettist, Musikant, Liederschreiber, Gstanzlsänger, Geschichtenerfinder … und Vater von drei Kindern. Lebensmotto:…

Sophia Ermeier

Ermeier, Sophia

Die Künstlerin Sophia Ermeier, begeistert vom Leben, hat ihre Leidenschaften – Malen, Basteln und Musikspielen – zum Beruf…

Dr. Peter Fassl

Fassl, Peter

Dr. Peter Fassl wurde 1955 in Augsburg geboren. Er studierte Geschichte und Theologie, bis er 1981 als wissenschaftlicher Mitarbeiter für Bayerische Landesgeschichte an der Universität Augsburg tätig wurde. Von 1983 bis 1985 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Haus der Bayerischen Geschichte München, dann bis 1987 am Stadtarchiv Augsburg.

Paul Fenzl

Fenzl, Paul

Paul Fenzl, (geb. 1950 in Tännesberg) wuchs in der Nähe von Regensburg auf, wo er später auch studierte. Er unterrichtete ab 1975 an verschiedenen Volksschulen im Landkreis Regensburg bis zu seiner Pensionierung im Sommer 2013. Paul Fenzl ist Autor zahlreicher Kurzgeschichten und Kriminalromane.

Magnus Ulrich Ferber

Ferber, Magnus Ulrich

Dr. Magnus Ulrich Ferber studierte Geschichte, Politikwissenschaft und Philosophie in Passau und promovierte an der Universität Augsburg in Geschichte. Er ist Mitarbeiter am Editionsprojekt „Bayerische Gelehrtenkorrespondenz“ der Kommission für bayerische Landesgeschichte.

Fredl Fesl

Fesl, Fredl

Nachdem er seine „niederbayerische Heimat Niederbayern“ verlassen hatte, sich an verschiedenen Instrumenten und in verschiedenen Berufen erprobt hatte, wurde Fredl Fesl an der Gitarre und mit „bayerischen und melankomischen Liedern“ quasi über Nacht berühmt.

Gunter Fette

Fette, Gunter

Gunter Fette Gunter Fette ist seit 1970 als Rechtsanwalt in München tätig und verwaltet seitdem im Auftrag der…
Brigitte Fingerle-Trischler

Fingerle-Trischler, Brigitte

Brigitte Fingerle-Trischler, geboren 1949 in München, studierte Alte Sprachen mit den Nebenfächern Deutsch und Geschichte fürs Lehramt. Seit 2000 Mitarbeit im Arbeitskreis des städtischen Kulturzentrums Mohr-Villa. 2012 auch Vorsitzende des Trägervereins Mohr-Villa Freimann e.V.

Ottfried Fischer

Fischer, Ottfried

Ottfried Fischer, Jahrgang 1953, ist seit 1977 Kabarettist und seit den frühen 80er Jahren auch als Schauspieler tätig. Für seine Arbeit erhielt er zahlreiche Auszeichnungen – vom Salzburger Stier 1985 bis zum Deutschen Fernsehpreis für sein Lebenswerk 2013.

Peter Fleischmann

Fleischmann, Peter

PD Dr. Peter Fleischmann ist seit 2010 Leitender Archivdirektor des Staatsarchivs München. Der in Nürnberg geborene Historiker veröffentlichte bereits mehrere Bücher und Beiträge zur Nürnberger Stadtgeschichte sowie zur Sozial-, Wirtschafts- und Kulturgeschichte.

Roger Fritz

Fritz, Roger

Roger Fritz war einer der renommiertesten deutschen Fotografen. 1936 geboren, gewann er bereits als 20-Jähriger seinen ersten Photokina-Preis. Als einer der Mitbegründer der legendären Zeitschrift TWEN beeinflusste er viele Jahre maßgeblich die Bildsprache im Fotojournalismus.

Carolin Frölich

Frölich, Carolin

Geboren in Schwaben. Lebt in München. Hat sich fundiertes medizinisches Wissen beim Schauen von Arztserien angeeignet.

Prof. Dr. Waldemar Fromm

Fromm, Waldemar

Prof. Dr. Waldemar Fromm, Jahrgang 1961, Akademischer Direktor, leitet seit 2011 die Arbeitsstelle für Literatur in Bayern am Institut für deutsche Philologie der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Bild Axel Garbelmann_3_klein

Garbelmann, Axel

Axel Garbelmann stammt ursprünglich aus Dassel, studierte in Kassel Sozialpädagogik. Er spielt in mehreren Musikformationenund lebt seine Leidenschaft zum Geschichtenerzählen.

Karl Gattinger

Gattinger, Karl

Kein Mann für „trockene“ historische Stoffe: „Bier und Landesherrschaft“ hieß das Thema seiner Dissertation. Wo immer es geht, bleibt Dr. Karl Gattinger seinem Fachgebiet treu: So beruht auf seiner Auswahl unser Titel „Genuss mit Geschichte.

Kaevan Gazdar

Gazdar, Kaevan

Kaevan Gazdar hat Sozial- und Wirtschaftswissenschaften in München, Bologna und Paris studiert. Er ist Autor einer Vielzahl von Büchern und ist in München als Publizist, Berater und Stadtführer tätig.

Werner Gerl

Gerl, Werner

Werner Gerl, geboren 1966 in Mainburg, studierte Germanistik und Geschichte in Regensburg. Er schrieb für diverse Satire-Magazine (Titanic, Eulenspiegel) und veröffentlicht Theaterstücke, Kurzgeschichten und Romane.

Wolfgang Görl (Foto: Catherina Hess)

Görl, Wolfgang

Wolfgang Görl ist Reporter und Kolumnist bei der Süddeutschen Zeitung und Mitglied im Vorstand der Oskar-Maria-Graf-Gesellschaft.

Norbert Göttler

Göttler, Norbert

Dr. Norbert Göttler wurde 1959 in Dachau geboren. Er studierte in München Philosophie, Theologie und Geschichte und promovierte 1988 im Fachbereich Wirtschaftsund Sozialgeschichte. Von 1985 bis 2012 war er als freier Publizist, Schriftsteller und Fernsehregisseur tätig.

Daniela Grabner

Grabner, Daniela

Daniela Grabner ist freiberufliche Illustratorin, Kommunikationsdesignerin und zudem ein echtes Münchner Kindl. Ihr Studium führte sie ins charmante Augsburg mit seinen malerischen, von Flüsschen durchzogenen Altstadtgassen.

Gerhard Grabsdorf

Grabsdorf, Gerhard

Gerhard Grabsdorf beschäftigt sich seit 2009 mit der Aufarbeitung des Fotoarchivs seines Großvaters. Seit 2010 betreibt er eine Galerie für Fotografie und zeitgenössische Kunst.

Autorendummy

Graf, Eva-Maria

Mehr als 30 Jahre lang betreute Eva Graf den umfangreichen fotografischen Bestand des Stadtarchivs München. Ihr fundiertes Wissen zur historischen Topografie der Stadt macht sie zu einer Expertin für Bildmaterial zum alten München.

Friedrich Wilhelm Graf

Graf, Friedrich Wilhelm

Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Graf ist Professor em. für Systematische Theologie und Ethik der LMU und Vorsitzender der Kommission für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

Dorothea Greiner

Greiner, Dorothea

Dr. Dorothea Greiner, geboren 1959, ist seit 2009 Regionalbischöfin des Evang.-Luth. Kirchenkreises Bayreuth. Zuvor war sie ab 1999…

Greipl-Egon-Johannes2

Greipl, Egon Johannes

Dem Historiker und Denkmalpfleger Prof. Dr. Egon Johannes Greipl liegt es besonders am Herzen, den Menschen die Spuren der bayerischen Geschichte näher zu bringen. 1948 in Passau geboren, studierte er in Regensburg Geschichte, genauer Bayerische, Neuere und Neueste und Kirchengeschichte, Kunstgeschichte und Alte Sprachen.

Gribl, Dorle

Dorle Gribl absolvierte ein Studium der Kunstgeschichte,
Psychologie und Volkskunde, das sie mit der Promotion abschloss. Als Autorin verfasste sie bereits mehrere lokalgeschichtliche
Sachbücher.

Klaus Grubmüller

Grubmüller, Klaus

Prof. Dr. Klaus Grubmüller, aufgewachsen in München und Oberammergau, ist Mundartsprecher „von Geburt an˝. Nach dem Studium der deutschen und der lateinischen Philologie, verschlug es ihn als Professor für Literatur des Mittelalters und deutsche Sprache an die Universitäten Münster und Göttingen.

Karl-Maria Haertle

Haertle, Karl-Maria

Karl-Maria Haertle ist Historiker und freier Mitarbeiter an der Universität Augsburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Integration der Heimatvertriebenen und Flüchtlinge sowie bayerische Geschichte im 19. Jahrhundert.

Autor Erich Hage bei der Präsentation von "Flugfeld Puchheim" am 10. Juni 2010 im Kulturzentrum PUC in Puchheim.

Hage, Erich

Erich Hage war nach einem Studium der Geschichte, Germanistik und Sozialkunde an der LMU München 20 Jahre Gymnasiallehrer. Von 1994 bis 2008 leitete er das Viscardi-Gymnasium in Fürstenfeldbruck. Er verfasste bereits mehrere Unterrichtswerke zur Sozialkunde.

Rosi Hagenreiner

Hagenreiner, Rosi

Rosi Hagenreiner, geboren und aufgewachsen in Oberbayern im Landkreis Rosenheim. 50 Jahre lang hatte sie es als Realschullehrerin mit etwas größeren Versionen ihres Max’ zu tun, dessen Heimat Stephanskirchen sie wie ihre Westentasche kennt, denn es ist auch die ihre.

Edith Hanke

Hanke, Edith

Dr. Edith Hanke ist Generalredaktorin der Max Weber-Gesamtausgabe der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in München.

Hanko, Helmut

Helmut Hanko wurde 1942 in Wien geboren, seit 1953 lebt er in München. Sein Studium der Geschichte und Politischen Wissenschaft schloss er 1977 mit der Promotion ab, Thema der Dissertation war der Münchner Oberbürgermeister Thomas Wimmer.

Hanreich, Jürgen

Dr. Jürgen Hanreich, Jahrgang 1942, geboren in Leitmeritz, ist pensionierter Richter. Er absolvierte sein juristisches Studium mit anschließender Promotion an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Lilian Harlander

Harlander, Lilian

Lilian Harlander studierte Germanistik und Jüdische Kulturgeschichte in Salzburg. Sie war in Forschung und Erwachsenenbildung tätig und ist seit 2014 wissenschaftliche Volontärin im Jüdischen Museum München.

Hartbrunner_Rudolf2

Hartbrunner, Rudolf

Der Münchner Rudi Hartbrunner führt seit über 25 Jahren auf Stadtteil-Spaziergängen durch die Landeshauptstadt. Sein Schwerpunkt liegt dabei – neben den Hauptattraktionen – bei den Vierteln des Münchner Ostens sowie bei Themen der Revolution 1918/19 und dem Nationalsozialismus.

Florian Hartmann

Hartmann, Florian

Florian Hartmann wurde 1970 in Erlangen geboren, studierte in Nürnberg Volkswirtschaftslehre und arbeitet als Journalist beim Bayerischen Rundfunk.

Manfred Hausler

Hausler, Manfred

Manfred Hausler mischt, was Spielkarten betrifft, auch auf internationaler Bühne in der ersten Reihe mit. Nicht nur in Fachkreisen ist er ein gefragter Ansprechpartner für Vorträge und ein geschätzter Autor mehrerer Publikationen zum Thema.

Hempfling, Annette

Annette Hempfling, geboren 1965, Fotografin und Bildredakteurin.  Zahlreiche Einzel- und Gruppen-Ausstellungen. Mitreisende Fotografin der Odyssee und Kuratorin der Ausstellung „Odyssee.
A Journey into the light“ 2022 in der Pasinger Fabrik.

Susanne Herleth-Krentz

Herleth-Krentz, Susanne

Dr. Susanne Herleth-Krentz, geboren und aufgewachsen in München (Stadtteil Hadern), studierte an der LMU München Bayerische Geschichte. Sie war bis 1993 wissenschaftliche Angestellte der Bayerischen Staatsbibliothek München. Seitdem ist sie freiberufliche Historikerin mit Veröffentlichungen zur Geschichte Erdings.

Dr. Friedrich Hettler

Hettler, Friedrich

Dr. Friedrich H. Hettler ist Historiker und Redakteur der Bayerischen Staatszeitung. Im Volk Verlag erschien das u.a. von ihm herausgegebene Buch „Die Münchner Oberbürgermeister. 200 Jahre gelebte Stadtgeschichte“.

Hetzer_Gerhard2

Hetzer, Gerhard

Gerhard Hetzer hat in München Geschichte, Sozialkunde und Germanistik studiert und promovierte zum Dr. phil. Seit 1981 wirkt er an mehreren Dienststellen der bayerischen Archivverwaltung und seit 2007 amtiert er als Direktor und damit als Leiter des Bayerischen Hauptstaatsarchivs.

Bhavya Heubisch

Heubisch, Bhavya

Die gebürtige Münchnerin Bhavya Heubisch, Übersetzerin, Dolmetscherin und Autorin, ist fasziniert von der Geschichte ihrer Stadt. Ganz besonders…

Andreas Heusler

Heusler, Andreas

Dr. Andreas Heusler, Sachgebietsleiter für Zeitgeschichte am Stadtarchiv München. Zahlreiche Ausstellungen und Publikationen zur Geschichte des Nationalsozialismus, zur Exilforschung und zur Münchner Stadtgeschichte.

Reinhard Heydenreuter.

Heydenreuter, Reinhard

Reinhard Heydenreuter, Jurist und Historiker, ist Archivdirektor am Bayerischen Hauptstaatsarchiv, Leiter des Archivs der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und Professor für Neuere und Bayerische Geschichte an der Katholischen Universität Eichstätt sowie der Universität Passau.

Diana Hillebrand

Hillebrand, Diana

Die Autorin und Dozentin Diana Hillebrand lebt mit ihrer Familie in ihrer Wahlheimat München. Seit 2006 gibt sie dort fortlaufend Kurse zum Thema „Kreatives Schreiben“ an ihrer WortWerkstatt SCHREIB&WEISE und unterstützt angehende und erfahrene Autoren bei ihren Buchprojekten.

Volker Hoffmann

Hoffmann, Volker

Volker Hoffmann ist als PR-Berater und Journalist in München tätig. Seit 2012 ist er Chefredakteur der Golfpublikation GREEN des Bayerischen Golfverbandes.

Siegfried Hofmann

Hofmann, Siegfried

Dr. Siegfried Hofmann war über 30 Jahre Leiter des Stadtarchivs Ingolstadt. Er war Autor zahlreicher Veröffentlichungen zur bayerischen Geschichte und Kunstgeschichte mit Schwerpunkt des Raums Ingolstadt. Er verstarb am 31. Oktober 2014 im Alter von 85 Jahren.

Hofmeier, Franz

Franz Hofmeier studierte an der LMU München Geschichte (Schwerpunkt bayerische Landesgeschichte), Germanistik und politische Wissenschaften für das Lehramt…
Nikola Hollmann

Hollmann, Nikola

Nikola Hollmann ist Wanderführerin® im Deutschen Wanderverband und zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin. Die Rheinländerin ist Journalistin und Theologin.

Werner Holzwarth

Holzwarth, Werner

Werner Holzwarth ist der Autor des erfolgreichen Kult-Kinderbuchs „Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat“.

Guido Hoyer

Hoyer, Guido

Dr. Guido Hoyer, geboren 1968, ist Politikwissenschaftler und lebt in Freising. Seit 1995 widmet er sich in Vorträgen und Publikationen der Erforschung der NS-Verbrechen in Bayern und dem Landkreis Freising.

Dr. Brigitte Huber

Huber, Brigitte

Dr. Brigitte Huber studierte Kunstgeschichte, Bayerische Geschichte und Volkskunde. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Stadtarchiv München und befasst sich bevorzugt mit kunsthistorischen und historischen Themen des 19. Jahrhunderts.

Gerald Huber

Huber, Gerald

Gerald Huber, geboren 1962 in Landshut, studierte Geschichte und Sprachwissenschaften in Regensburg und München. Der Rundfunkjournalist (BR) ist Autor zahlreicher Sendungen und Bücher zu kulturellen und historischen Themen.

Karl-Heinz Hummel

Hummel, Karl-Heinz

Karl-Heinz Hummel Karl-Heinz Hummel, geboren 1953, ist Autor, Librettist, Kulturpädagoge, Poetry-Slamer und Brennholzspalter. Verfasste zahlreiche Kabarettprogramme und Musiktheaterstücke…
Dr. Cornelia Jahn

Jahn, Cornelia

Die Historikerin Dr. Cornelia Jahn ist Leiterin der Abteilung Karten und Bilder der Bayerischen Staatsbibliothek. Mit 18 Millionen Bildern verwaltet sie das größte zeitgeschichtliche Bildarchiv in einer öffentlichen Einrichtung in Deutschland.

Andreas Jakob

Jakob, Andreas

Dr. Andreas Jakob studierte in Erlangen Kunstgeschichte, Fränkische und Bayerische Landesgeschichte sowie Klassische Archäologie. Er ist Leiter des Stadtarchivs Erlangen und Autor mehrerer Bücher und Beiträge zur Erlanger Stadtgeschichte, darunter das Erlanger Stadtlexikon (2002).

Dr. Birgit Jauernig

Jauernig, Birgit

Dr. Birgit Jauernig (Jahrgang 1958) ist seit 1999 Leiterin des Bauernmuseums Bamberger Land und seit 2003 Trachtenberaterin des Bezirks Oberfranken.

Rainer Jedlitschka

Jedlitschka, Rainer

Rainer Jedlitschka M.A. ist Archivoberrat des Staatsarchivs Augsburg.

Sabine Jörg

Jörg, Sabine

Dr. Sabine Jörg verbrachte entscheidende Jahre in Haidhausen. Nach Projekten zur Wahrnehmungspsychologie, zur Sprachphilosophie, nach Arbeiten für Hörfunk und Fernsehen, legte sie die klugen Bücher beiseite und widmete sich den Menschen, dem Leben und Flair dieses Stadtviertels.

Harry Kämmerer

Kämmerer, Harry

Harry Kämmerer lebt in München und ist Autor zahlreicher Kurzgeschichten, Hörspiele und der erfolgreichen Kriminalromane Isartod, Die schöne Münchnerin, Heiligenblut, Pressing und Harte Hunde.

Steffi Kammermeier

Kammermeier, Steffi

Steffi Kammermeier, geboren 1959 in München, besuchte die Hochschule für Fernsehen und Film in München und arbeitet seit 1988 als freie Regisseurin und Drehbuchautorin in über achtzig Kino- und Fernseh-Produktionen, unter anderem für den Bayerischen Rundfunk.

Monika Kania-Schütz

Kania-Schütz, Monika

Dr. phil. Monika Kania-Schütz ist Direktorin des Freilichtmuseums Glentleiten. Bevor sie 2004 die Leitung dieses Hauses und seiner Zweigstelle in Amerang übernahm, war sie in verschiedenen Museen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen des Landes tätig.

Eberhard Kapuste

Kapuste, Eberhard

Eberhard Kapuste Eberhard Kapuste ist Jahrgang 1937. Seine ersten Lebensjahre verbrachte er in Berlin, nach ihrer Ausbombung im…
Kristina Kargl (Foto: Aniela Adams)

Kargl, Kristina

Dr. Kristina Kargl, geboren 1954 in München, Studium der Neueren deutschen Literatur und Geschichte an der LMU, Promotion über die Erinnerungskultur der Weißen Rose. Sie ist Kuratorin von Ausstellungen und hält Vorträge zu bayerischen Autoren.

Dr. Willibald Karl

Karl, Willibald

Willibald Karl war von 1975 bis 1984 Geschäftsführer des Münchner Bildungswerks und bis 2004 Stadtbereichsleiter der Münchner Volkshochschule für den Münchner Osten. Heute glänzt der promovierte Historiker durch sein Engagement als Autor, Herausgeber und Dozent.

Kasberger, Erich

In seiner Zeit als Lehrer am Münchner Michaeli-Gymnasium verwirklichte Erich Kasberger als Stadtteilforscher, Ausstellungsmacher und Autor etliche Projekte zur Lokalgeschichte des Münchner Ostens.

Norbert Kiening

Kiening, Norbert

Norbert Kiening, Jahrgang 1959, studierte nach einer Ausbildung zum Buch- und Offsetdrucker an der Fachhochschule Augsburg, Fachbereich Gestaltung; seit dem Abschluss 1988 freischaffender Künstler und Grafiker.

Die Recherche der historischen Fakten und Ereignisse für die bayerischen Biografien hat Gaby Kilian in zahlreiche Archive und Bibliotheken und zu Gedenkstätten in Bayern und dem europäischen Ausland geführt.

Kilian, Gaby

Gaby Kilian beschäftigt sich seit ihrer Schulzeit mit der Historie der unterschiedlichsten Länder, ihre besondere Liebe gehört München und Bayern. Als Stadtführerin kennt sie alle interessanten Ecken Münchens und weiß zu jeder Fassade den entsprechenden historischen Hintergrund zu erzählen.

Florian Kinast

Kinast, Florian

Der 1969 geborene freie Journalist veröffentlicht seine Lokalkolumnen jeden Samstag in der „tz“ und berichtet als weit gereister Sportreporter (Korrespondent bei sechs Olympischen Spielen) derzeit regelmäßig für „Spiegel Online“.

Dr. Johann Kirchinger

Kirchinger, Johann

Dr. phil.Johann Kirchinger ist als Historiker Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Mittlere und Neue Kirchengeschichte der Universität Regensburg und selbstständiger Landwirt in Holztraubach (Gem. Mallersdorf-Pfaffenberg, Lkr. Straubing-Bogen).

Jürgen Kirner

Kirner, Jürgen

Jürgen Kirner ist Gründer und Autor der bekannten Kabarett- und Volkssänger-Truppe Couplet-AG, außerdem Präsidiumsmitglied der Münchner Turmschreiber und Vorstand des berühmtesten Künstlerfestes Bayerns, der Münchner Vorstadthochzeit.

Klein, Dieter

Dieter Klein beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit den Wechselbeziehungen der Münchner Architektur mit anderen mitteleuropäischen Staaten. Auf verschiedenen Studienreisen sammelte der promovierte Kunsthistoriker, Lehrbeauftragte an der LMU München und ehemalige Mitarbeiter des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege eine Fülle an Anschauungsmaterial, aus der er nun schöpfen kann.

Katja Klementz

Klementz, Katja

Nach ihrem Germanistik-Studium an der LMU München arbeitete Katja Klementz als Redakteurin bei verschiedenen Zeitschriften. Zusammen mit dem Fotografen-Duo „Fotos mit Geschmack“ produzierte sie zahlreiche
Koch- und Lifestyle-Geschichten.

Knauer-Nothaft, Christl

legt die Schwerpunkte ihrer wissenschaftlichen und publizistischen Tätigkeit auf die Themenbereiche Heimatkunde, Geschichte der Frauenorden und Schulgeschichte. Sie beschäftigt sich mit der historischen Entwicklung von Orten im Osten Münchens.

Franz Kohout

Kohout, Franz

Dr. Franz Kohout ist Politikwissenschaftler und hat diverse Veröffentlichungen zur Umweltpolitik vorgelegt. Die Geschichte der GRÜNEN verfolgt er aus erster Hand seit 1978.

Krack, Roland

Roland Krack ist Erster Vorsitzender des Vereins für Stadtteilkultur im Münchner Nordosten e.V. – kurz NordOstKultur – und Herausgeber von „Parkstadt Bogenhausen“.

Steffen Krämer

Krämer, Steffen

Prof. Dr. Steffen Krämer (geboren 1963 in Offenbach am Main) studierte Kunstgeschichte, Klassische Archäologie, Philosophie und Vor- und…

Klaus Kratzsch

Kratzsch, Klaus

Dr. Klaus Kratzsch arbeitete von 1973 bis 2003 als Konservator am Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege.

Marita Krauss

Krauss, Marita

Prof. Dr. Marita Krauss ist Lehrstuhlinhaberin für Bayerische und Schwäbische Landesgeschichte an der Universität Augsburg.

Georg Kronawitter

Kronawitter, Georg

Georg Kronawitter, Jahrgang 1928, war unter anderem Landwirtschaftsexperte der bayerischen SPD, Landtagsabgeordneter und SPD-Bezirksvorsitzender. Als einen der mutigsten Schritte in seinem Leben bezeichnet er die Entscheidung, als Münchner Oberbürgermeister zu kandidieren.

Daniel Jaakov Kühn

Kühn, Daniel

Geboren in Dachau. Beruf: Redakteur. Denkt sich gern Geschichten aus (Erzählband ‚Jakobs Reisen’, erschienen im yedermann Verlag). Seit 2000 Veranstalter der Lesereihe speak&spin. Teilzeitaktiv als erfolgloser, aber lautstarker Kapitän der Ray Sono RasenMayors.

Hermann Kurz

Kurz, Hermann

Hermann Kurz, bis 2009 Gymnasiallehrer, seitdem Archivpfleger für den Altlandkreis Grafenau. Mit großem Engagement und Wissen gelang es ihm, Kneiß‘ Leben nachzuvollziehen und große Teile seines lange verschollenen Werkes wieder aufzuspüren.

Alexander Langenmaier

Langenmaier, Alexander

Alexander Langenmaier, geboren 1980, studierte sich an der LMU München einmal quer durch die Literatur- und Theatergeschichte. Anschließend arbeitete er als Lektor und Redakteur in einem Münchner Verlag, ehe er in den Bereich PR und Marketing wechselte, in dem er noch immer für internationale Unternehmen tätig ist.

Laturell, Volker D.

Volker D. Laturel veröffentlichte zahlreiche Bücher und unzählige Aufsätze zur Geschichte von Münchner Stadtteilen und zur Münchner Volkskultur.

Axel Lawaczeck (© ChristianeHaid)

Lawaczeck, Axel

1969 in Göttingen geboren, studierte Axel Lawaczeck Grafik-Design an den Hochschulen für Bildende Künste in Kiel und Braunschweig und arbeitete anschließend als Texter in Hamburger und Berliner Werbe- und Designagenturen. Seit 2003 ist er freiberuflich tätig. Vor 15 Jahren begann er mit dem freien Schreiben und veröffentlichte seitdem diverse Erzählungen.

Andreas Lechner

Lechner, Andreas

Andreas Lechner ist als Regisseur und Produzent tätig, ansonsten ist er als Autor, Musiker und Schauspieler in Film und Theater unterwegs. Zuletzt am Berliner Ensemble und im Kinofilm „Zwei Herren im Anzug“ von Josef Bierbichler.

Dr. phil. Christian Lehmann

Lehmann, Christian

Dr. phil. Christian Lehmann studierte Musikwissenschaft, Gesang und Biologie. Er veröffentlichte zahlreiche Zeitschriftenartikel und Buchbeiträge zu Musikforschung und Gesang; 2010 erschien sein populärwissenschaftliches Buch „Der genetische Notenschlüssel“.

Kurt Lehnstaedt

Lehnstaedt, Kurt

Kurt Lehnstaedt, Jahrgang 1942, lebt seit 1972 mit seiner Familie in Gröbenzell. Seit mehr als 20 Jahren befasst er sich mit der Geschichte seines Wohnortes.

Felix Leibrock

Leibrock, Felix

Nach dem Motto „Wer sich bildet, lebt besser“ arbeitet Dr. Felix Leibrock als Geschäftsführer beim Evangelischen Bildungswerk in München.

P1000232_Selbstportrait_im_Flugzeug

Leidorf, Klaus

Klaus Leidorf, geboren am 5.Juni 1956 in Bonn, studierte unter anderem Vor- und Frühgeschichte in Bonn und Marburg, ehe er einige Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Marburg und Angestellter des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege tätig war.

Anton G. Leitner (Foto: Volker Derlath)

Leitner, Anton G.

Anton G. Leitner wurde 1961 in München geboren und lebt als Lyriker, Herausgeber und Verleger in Weßling. Er publizierte bislang 13 Gedichtbände , seine Verse wurden in neun Sprachen sowie diverse Dialekte übersetzt

Rainer Leng

Leng, Rainer

Prof. Dr. Rainer Leng arbeitete in verschiedenen Forschungseinrichtungen und vertrat Lehrstühle für Mittelalterliche Geschichte in Würzburg und Stuttgart. Seit 2008 ist er außerplanmäßiger Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Würzburg.

Dr. Stefan Lindl

Lindl, Stefan

Dr. Stefan Lindl studierte an der LMU in München Bayerische Landesgeschichte, Provinzialrömische Archäologie und Kunstgeschichte. Er arbeitet am Lehrstuhl für Bayerische und Schwäbische Landesgeschichte der Universität Augsburg.

Henning Löhlein

Löhlein, Henning

Henning Löhlein ist in Bonn geboren, aber des Humors wegen seit 1989 Wahlbrite, hat in Südfrankreich Kunst und Design studiert. Nach der Arbeit für zahlreiche deutsche und englische Zeitungen und Magazine illustriert er seit nunmehr fünf Jahren mit wachsender Begeisterung Kinderbücher.

Diana Lucas

Lucas, Diana

Diana Lucas ist in München geboren und aufgewachsen. Nach einem Studium der Kommunikationswissenschaften, einigen Auslandsaufenthalten und vielen Berufsjahren in Journalismus und PR, lebt und arbeitet sie heute als freiberufliche Autorin und Texterin in Schwabing-Freimann.

Marlies Lüpke

Lüpke, Marlies

Marlies Lüpke, geboren 1969, studierte Musikwissenschaft, Mittelalterliche und Neuere Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Neben ihrer langjährigen Tätigkeit als freie Musikredakteurin absolvierte sie eine Ausbildung zur Stadtführerin.

Macek, Ilse

Ilse Macek ist Politikwissenschaftlerin und Programmbereichsleiterin des Querschnittprogramms der Münchner Volkshochschule. Beruflich, politisch und ganz persönlich ist sie seit vielen Jahren mit zeitgeschichtlichen Fragestellungen beschäftigt und entwickelt u.a. einschlägige Programmangebote.

Sabine Mader und Ulrike Schmid

Mader, Sabine und Schmid, Ulrike

Die Food-Fotografinnen und Food-Stylistinnen Sabine Mader und Ulrike Schmid sind mit ihrem Studio „Fotos mit Geschmack“ seit vielen Jahren in München beheimatet und arbeiten von hier aus für nationale und internationale Verlage, Agenturen und Firmen.

Franz Maget

Maget, Franz

Franz Maget, Jahrgang 1953, studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München Sozialwissenschaften. Als Vorsitzender der Münchner SPD (1997–2009), Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion (2000–2009) und Spitzenkandidat der SPD (2003 und 2008) bei den Landtagswahlen zählt er zu den einflussreichsten Politikern der bayerischen Sozialdemokratie.

Bastian Mahler

Mahler, Bastian

Bastian Mahler, geboren 1979 in Tübingen, ist seit dem Studium Wahlmünchner, Lehrer aus Leidenschaft und nebenbei als Kabarettist, Cartoonist und Autor aktiv.

Eva Maier

Maier, Eva

Dr. Eva Maier studierte Kunstgeschichte in München, wobei sie ihren Fokus schnell auf die bayerische Kulturgeschichte richtete. Einblicke…

Martina Mair

Mair, Martina

Martina Mair wurde 1971 in Freising bei München geboren. Schon mit vier Jahren nahm sie zum ersten Mal an einem Malkurs teil. Später besuchte sie die Berufsfachschule für Grafik & Design in München, um einige Jahre darauf an der Akademie der Bildenden Künste in München bei Professor Jerry Zeniuk Malerei zu studieren.

Mariaux, Cyril / Minner, Vincent

Cyril Mariaux:
„Mon travail est un travail de patience éxecuté par un impatient.“ „Meine Arbeit ist eine Geduldsarbeit, die von einem ungeduldigen Künstler erledigt wird“.

Vincent Minner:
Mediendesigner, Journalist und gelegentlich Theaterregisseur seit 1986.

Hubert Mayer

Mayer, Hubert

Hubert Mayer kann von seinem Haus nördlich des Ammersees aus – wo er auch aufgewachsen ist – manchmal sogar die Berge greifen. Jahrgang 1951, wählte er einen Ingenieurberuf und verfolgte dazu zeitlebens sein großes Hobby: die Fotografie.

Veronika Mayer

Mayer, Veronika

Veronika Mayer studierte in Würzburg Neuere und Neueste Geschichte und Spanische Sprachwissenschaft. Nach Abschluss des Studiums arbeitete sie zunächst in Würzburg und jetzt in München im Bereich Unternehmenskommunikation.

Sepp Mohr

Mohr, Sepp

Sepp Mohr (1899 – 1981) war seit seiner Kindheit mit dem Tegernsee und seiner Umgebung eng verbunden: Er…

Laura Mokrohs

Mokrohs, Laura

Laura Mokrohs ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Institut für Deutsche Philologie der LMU München sowie freie Ausstellungskuratorin u.a. für das Literaturhaus München und die Monacensia.

Bernhard Möllmann

Möllmann, Bernhard

Bernhard Möllmann lebt seit seiner Studienzeit in München. Von 1965 bis 2000 war er als Lehrer am Karlsgymnasium München-Pasing tätig. Über die Beschäftigung mit dessen hundertjähriger Schulgeschichte kam er zur Pasinger Ortsgeschichte.

Dr. Eva Moser

Moser, Eva

Dr. Eva Moser, Historikerin und Archivarin, ist Leiterin des Bayerischen Wirtschaftsarchivs. Sie hat zahlreiche Publikationen mit Schwerpunkt auf bayerischer Wirtschaftsgeschichte veröffentlicht.

Dr. Monika Muhlack

Muhlack, Monika

Dr. Monika Muhlack ist Kunsthistorikerin und betreut die Publikationen des Landesamts für Denkmalpflege Hessen. Für „Genuss mit Geschichte in Hessen“ besuchte sie historische Gasthäuser im gesamten Bundesland.

Reinjan Mulder

Mulder, Reinjan

Dr. Reinjan Mulder, Jahrgang 1949, studierte Philosophie und Jura und arbeitete an der Universität Amsterdam und am Nationalen Büro für Soziale und Kulturelle Planung. Er war Journalist, Literaturkritiker und publizierte u.a. Sachbücher zu deutscher Geschichte, Literatur und Kultur.

Thorsten Naeser

Naeser, Thorsten

Nach Beendigung seines Geographie-Studiums hat Thorsten Naeser in München fünf Jahre lang als freier Wissenschaftsjournalist und Fotograf gearbeitet. Seit 2008 arbeitet er als Referent für Öffentlichkeitsarbeit in der Forschungsgruppe von Prof. Ferenc Krausz am Max-Planck-Institut für Quantenoptik in Garching.

Florian Notter

Notter, Florian

Florian Notter, geboren 1982 in Freising, studierte Geschichte, Germanistik und Kunstgeschichte sowie Lehramt für Gymnasien an der Universität Regensburg; seit 2012 Stadthistoriker und Leiter des Stadtarchivs Freising.

Cornelia Oelwein

Oelwein, Cornelia

Dr. Cornelia Oelwein, geboren und aufgewachsen in München, studierte an der LMU München Geschichte mit Schwerpunkt bayerische Landesgeschichte.…

Die literarische Ader und das Talent von Marian Offman, dem langjährigen Mitglied des Münchner Kulturausschusses, offenbarten sich schon bei seiner Berufung in die Jurys für den Geschwister-Scholl-Preis und den Tukanpreis.
Bild: Volk Verlag

Offmann, Marian

Marian Offman, 1948 in München geboren, war über 30 Jahre im Vorstand der jüdischen Gemeinde, seit 1995 in der CSU, im Jahr 2019 dann der Wechsel zur SPD. 2002 zog er erstmalig in den Münchner Stadtrat ein, dem er bis 2020 angehörte.

Gerhard Ongyerth

Ongyerth, Gerhard

Der Münchner Gerhard Ongyerth studierte Geographie, Kunst- und Baugeschichte, Betriebswirtschaftslehre sowie Landschaftsökologie in München, Weihenstephan und Großbritannien / Wales.

Ortner, Heinrich

Der in der Münchner Isarvorstadt geborene Heinrich Ortner konnte sich seit den 90er Jahren mit Stadtführungen und Vorträgen zur Münchner Stadtteilgeschichte einen Namen machen. Seine Themenauswahl reicht dabei von „Der Jakobsplatz und seine Geschichte“ bis „Ozapft is – Rund ums Oktoberfest“.

Ostendorf, Jutta

Jutta Ostendorf studierte Amerikanistik/Anglistik und Historische Ethnologie am Frobenius Institut der Universität Frankfurt/Main. Sie arbeitet heute freiberuflich im Bereich Schüler- und Studentenaustausch und ist zusätzlich als freie Übersetzerin und Lektorin tätig.

Rainer Ostermann

Ostermann, Rainer

Dr. Rainer Ostermann, Jahrgang 1952, studierte Politikwissenschaft an der Universität Heidelberg. Publikationen u.a.: „Waldemar von Knoeringen und der demokratische Sozialismus“, „Freiheit für den Freistaat. Kleine Geschichte der bayerischen SPD“ (Hrsg.), „Christian Ude“, „120 Jahre SPD-Fraktion im Münchner Stadtrat“.

Helga Partikel

Partikel, Helga

Für Helga Partikel war die Fotografie schon immer eine große Leidenschaft. Durch die Ausbildung an der Prager Fotoschule Österreich, die sie mit Diplom abgeschlossen hat, wurde aus dem Hobby Beruf.

Susanna Partsch

Partsch, Susanna

Susanna Partsch, geboren 1952, studierte Kunstgeschichte, Ethnologie und Pädagogik in Heidelberg und arbeitete danach am Ludwigshafener Wilhelm-Hack-Museum. Seit 1985 lebt sie als freie Autorin in München.

Paulus_Martin

Paulus, Martin

Martin Paulus, geb. 1961 in Landsberg am Lech, von 1982 bis 1988 Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München. Seit 1988 Arbeit als Bildender Künstler, Ausstellungen im In- und Ausland. Seine Arbeiten und Veröffentlichungen als Maler, Zeichner, Fotograf und Schriftsteller beschäftigen sich mit den Phänomenen Zeit, Vergangenheit und Gedächtnis.

Stefan Paulus

Paulus, Stefan

Stefan Paulus, geb. 1973 in Landsberg am Lech, studierte von 1993 bis 2000 die Fächer Neuere und Neueste Geschichte, Kunstgeschichte und Klassische Archäologie an den Universitäten Augsburg und Regensburg. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte, Kunst- und Architekturgeschichte sowie zur Geschichte des transatlantischen Kulturtransfers.

Maria Pauly (Zeichnung von Stefania Peter)

Pauly, Maria

Geboren 1876 als Tochter des Giesinger Bauers Andreas Pauly und seiner Frau Maria verbrachte Mari Pauly ihr ganzes Leben in Giesing. Ihre Aufzeichnungen zu Rezepten und Menüfolgen geben heute einen Einblick in die Küchentraditionen der Prinzregentenzeit.

Stefania Peter (Foto: A. Hantschke)

Peter, Stefania

Stefania Peter wurde 1962 in München geboren. Schon während des Architekturstudiums
an der Technischen Universität München interessierte sie sich neben Baugeschichte und Denkmalpflege vor allem für Architekturzeichnung.

Zara Pfeiffer

Pfeiffer, Zara S.

Zara S. Pfeiffer, geboren 1980 in München, studierte Politikwissenschaften, Ethnologie und Soziologie an der LMU in München. Aktuell ist sie Lehrbeauftragte an der LMU-München und der Kunstuniversität Linz und promoviert zum Thema „Einschnitte, Berührungen, Verwundbarkeiten.

Mathias Pfeil (Foto: Michael Forstner)

Pfeil, Mathias

1961 in Günzburg geboren, lebt Mathias Pfeil seit seinem 16. Lebensjahr in München, wo er an der Technischen Universität Architektur studierte.

Pietsch, Johannes

Dr. Johannes Pietsch ist wissenschaftlicher Referent für Textilien, Kostüme, Leder und Trachten im Bayerischen Nationalmuseum.

Jakob Pischeltsrieder

Pischeltsrieder, Jakob

Jakob Pischeltsrieder geboren in Gräfelfing, hat eine enge Verbindung zur bayerischen Natur. Schon in jungen Jahren legte er die Jägerprüfung ab und studiert nun Wald- und Forstwirtschaft. Aufgewachsen in einer Großfamilie auf einem Bauernhof, erinnert er sich gut an die wunderbaren „Zweagerlgschichtn“ seines Großvaters, die dieser jeden Abend den Enkeln erzählte.

Pledl, Wolfgang

Dr. Wolfgang Pledl arbeitet beim Bayerischen Landesverein für Heimatpflege e.V. Dort ist er zuständig für den Bereich „Ortsgeschichte, Heimatforschung und Landeskunde“.

Dr. Karin Pohl

Pohl, Karin

Dr. Karin Pohl ist Historikerin und lebt mit ihrer Familie in Marktoberdorf. Sie ist Autorin mehrerer KulturGeschichtsPfade der Landeshauptstadt München, unter anderem für Obergiesing-Fasangarten und Bogenhausen.

Markus Pöhlmann

Pöhlmann, Markus

Dr. habil. Markus Pöhlmann ist Historiker. Er ist wissenschaftlicher Direktor am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr und als Lehrbeauftragter am Historischen Institut der Universität Potsdam tätig.

Bernhard Purin

Purin, Bernhard

Bernhard Purin studierte Empirische Kulturwissenschaft und Geschichte in Tübingen. Er war am Aufbau Jüdischer Museen in Hohenems, Wien und Fürth beteiligt und leitet seit 2003 das Jüdische Museum München.

Anja Pütz

Pütz, Anja

Anja Pütz studierte bis 2006 Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie, Provinzialrömische Archäologie und Paläoanatomie an der LMU in München. Sie leitet seit 2005 das heutige AschheiMuseum und ist im Aschheimer Raum archäologisch sowie ortsgeschichtlich tätig.

Rabenstein_Christoph_1669

Rabenstein, Christoph

Christoph Rabenstein, Jahrgang 1952, studierte nach dem Besuch des Graf-Münster-Gymnasiums Erziehungswissenschaften an der Universität Bayreuth und arbeitete als Volksschullehrer.

Christine Rädlinger

Rädlinger, Christine

Als promovierte Historikerin beschäftigt sich Christine Rädlinger mit lokalspezifischen Themen der Bayerischen Landesgeschichte, wobei ihr Interesse in erster Linie der Münchner Stadtgeschichte gilt.

Edith Raim

Raim, Edith

Edith Raim, geb. 1965 in München, studierte als Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes von 1984 bis 1991 Geschichte und Germanistik in München und Princeton und promovierte 1991 in München. Sie hat verschiedene Veröffentlichungen zu Konzentrationslagern, der Verfolgung von Juden während des »Dritten Reichs« und der Ahndung von NS-Verbrechen durch westdeutsche Justizbehörden vorgelegt.

Marion Reinhardt

Reinhardt, Marion

Marion Reinhardt, 1963 geboren, hat Kunstgeschichte, Volkskunde und Denkmalpflege studiert und als Journalistin gearbeitet. Heute ist sie vor allem als Kräuterpädagogin und Naturcoach unterwegs und hat sich in Klosterheilkunde und Phytotherapie weitergebildet.

Ingvild

Richardsen, Ingvild

Seit ihrer Promotion im Jahr 2000 an der LMU München ist Ingvild Richardsen als Dozentin und Autorin für Universitäten, Akademien, Film und Fernsehen tätig.

Rieger-Katharina

Rieger, Katharina

Katharina Rieger ist gebürtige Münchnerin. Die Absolventin der Deutschen Journalistenschule arbeitet seit mehr als zwölf Jahren in leitenden Positionen für Magazine und Tageszeitungen in ihrer Heimatstadt.

Rigo, Franz-Josef

Franz-Josef Rigo ist freiberuflich als Historiker und Journalist sowie als Organisator bzw. Mitveranstalter wissenschaftlicher Kolloquien tätig.

Ida Riss

Riss, Ida

Ida Riss wurde im Jahr 1877 als älteste Tochter des Landarztes Dr. Ferdinand Gnatz und seiner Frau, einer Wirtstochter, im äußersten südwestlichen Zipfel des Königreichs Bayern geboren.

Werner Rosenzweig

Rosenzweig, Werner

Werner Rosenzweig wurde 1950 in der kleinen mittelfränkischen Stadt Herzogenaurach geboren. Seine berufliche Laufbahn führte ihn in alle fünf Kontinente. Zurückgekehrt begann er im Jahr 2009 mit dem Schreiben von Regionalkrimis, deren Handlungen im Aischgrund spielen. Heute lebt, wohnt und schreibt der Autor in dem kleinen fränkischen Dorf Röttenbach, dem Tor zum Aischgrund. Den Steigerwald kennt er seit seiner Jugend wie seine Westentasche.

Rottmeir

Rottmeir, Johann

Johann Rottmeir, geboren 1947 in Petershausen, im Einzugsgebiet der bayerischen Landeshauptstadt München, war vor seiner Pensionierung leitender Beamter in verschiedenen bayerischen Ministerien und der Bayerischen Staatskanzlei.

Werner Schäfer

Schäfer, Werner

Der gebürtige Straubinger Werner Schäfer ist Autor zahlreicher Publikationen zur Geschichte und Kulturgeschichte Straubings, darunter mehrerer Bücher zu Agnes Bernauer. Im Jahr 2014 erschien von ihm eine Kunstgeschichte der Stadt Straubing. Er ist Kulturpreisträger des Bayerischen Wald-Vereins 2016.

Michael Schattenhofer

Schattenhofer, Michael

Dr. Michael Schattenhofer war 22 Jahre lang Direktor des Stadtarchivs München. Er war der erste Heimatpfleger der Landeshauptstadt München in der Nachkriegs- und Aufbauzeit. 1990 erhielt er die Medaille „Bene merenti“, 1992 verstarb er.

Viola Schenz

Schenz, Viola

Viola Schenz ist seit ihrer Ausbildung zur Redakteurin an der Deutschen Journalistenschule München für Süddeutsche Zeitung, Bayerischen Rundfunk und Neue Zürcher Zeitung tätig.

Kurt H. Schiebold

Schiebold, Kurt H.

Kurt H. Schiebold Kurt Helmut Schiebold, geboren 1947 in Simbach am Inn, zog schon ein Jahr später mit…
Simone Schirmer

Schirmer, Simone

Simone Schirmer, Pflichtmünchnerin seit 1978, studierte erst Romanistik, dann doch Text und Gestaltung, verdingte sich erfolgreich selbstständig in der Werbung, arbeitete für Film- und Fernsehproduktionen, gründete einen Projektraum und eine Arbeitsgemeinschaft in der Maxvorstadt und frönt künstlerischen Tätigkeiten in Schrift, Illustration und Fotografie.

Schiwall, Renate

Dr. Renate Schiwall hat in München Klassische Archäologie, Alte Geschichte und Vorderasiatische Archäologie sowie in Bamberg Denkmalpfl ege studiert, wo sie im Jahr 2015 ihre Promotion abgelegt hat.

Jean Louis Schlim

Schlim, Jean Louis

Jean Louis Schlim wurde 1952 im Großherzogtum Luxemburg geboren und lebt seit 1977 als Autor in München. Bekannt wurde er hier vor allem mit Vorträgen, Ausstellungen und Publikationen zur Technikgeschichte des 19. Jahrhunderts.

Schmid, Alois

Prof. Dr. Alois Schmid, geboren 1945, war Professor für bayerische Landesgeschichte an den Universitäten Eichstätt-Ingolstadt, Erlangen-Nürnberg und an der LMU München (1998 – 2010) und von 1999 bis 2013 Erster Vorsitzender der Kommission für bayerische Landesgeschichte an der Bayerischen Akademie der Wissenschaften München.

Achim Frank Schmidt

Schmidt, Achim Frank

Achim Frank Schmidt fotografiert Werbung, Architektur und Reportagen, für die er oft in der Welt unterwegs ist.

Schmidt, Hans-Ulrich

Der Architekt Hans-Ulrich Schmidt hat 2.500 Aquarelle zu Papier gebracht, mit sicherem Pinsel gemalte Ortsansichten, die auf das Wesentliche reduziert sind.

Thomas Schmidt

Schmidt, Thomas

Geboren letztes Jahrhundert in Oberbayern. Wohnt ebenda. Studierte sich länglich durch die Geistes- und Sozialwissenschaften. Arbeitet nun als Onlineflugbegleiter.

Bernd Schroeder

Schroeder, Bernd

Bernd Schroeder, geboren 1944, wuchs im oberbayerischen Fürholzen auf. Er lebt an der Ostsee. Als Autor und Regisseur zahlreicher Hör- und Fernsehspiele erhielt er 1986 den Adolf-Grimme-Preis und 1992 den Deutschen Filmpreis.

Dietmar Schulze

Schulze, Dietmar

Dietmar Schulze wurde 1947 in Chemnitz geboren und lebt seit 1969 im Land Brandenburg nahe Cottbus. Er studierte Verarbeitungstechnik – Spezialisierungsrichtung Wärmetechnik und schloss 1970 mit Diplom ab. Heute ist er als freiberuflicher Ingenieur tätig.

Barbara Schwarz

Schwarz, Barbara

Barbara Schwarz ist gebürtige Tölzerin. Sie wuchs in einer Gastwirtschaft im Schatten einer barocken Kirche auf. Schon früh begeisterte sie sich für Geschichte, Kultur und Natur ihrer Heimat. Gelebtes Brauchtum war in ihrer Familie eine Herzensangelegenheit.

Klaus Schwarzfischer

Schwarzfischer, Klaus

Klaus Schwarzfischer aka schwafi stammt aus Roding in der Oberpfalz. Heute lebt er in Regensburg. Er schreibt für Erwachsene und Kinder, filmt, textet Comics, macht Konzeptkunst und Musik.

Schweiggert_Alfons_web

Schweiggert, Alfons

Alfons Schweiggert wurde 1947 in Altomünster geboren, übernahm nach dem Studium der Psychologie, Philosophie und Pädagogik einen Lehrauftrag an der Universität München. Von 1993 bis 2009 war er als Institutsrektor am Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung in München tätig.

Katja Sebald

Sebald, Katja

Katja Sebald ist Kunsthistorikerin, Journalistin und Übersetzerin für Italienisch. Sie schreibt seit vielen Jahren im und über das Fünfseenland, unter anderem für die Süddeutsche Zeitung.

Seeger, Bettina

Bettina Seeger hat seit vielen Jahren in der Münchner Maikäfersiedlung eine Heimat gefunden. Die Architektin und Innenarchitektin verband ihre private Leidenschaft mit fachlichem Interesse und widmet dem Baukomplex Maikäfersiedlung ein eigenes Werk.

Helmut A. Seidl

Seidl, Helmut A.

Der gebürtige Niederbayer Prof. Dr. Helmut A. Seidl lehrte Neuere Sprachen in Nürnberg und Augsburg. Er ist Autor von Büchern und Aufsätzen zu philologischen und volkskundlich-historischen Themen.

Leonhard F. Seidl

Seidl, Leonhard F.

Leonhard F. Seidl Leonhard F. Seidl, geboren 1976 in München, ist Schriftsteller, Herausgeber, Journalist und Dozent für Kreatives…
Martina Sepp

Sepp, Martina

Martina Sepp, geboren und aufgewachsen in München, ist Kunsthistorikerin. Sie beschäftigt sich seit ihrem Studium mit der Geschichte Münchens, zunächst vor allem im museumspädagogischen Bereich.

Achim Sing

Sing, Achim

Dr. Achim Sing ist Historiker und war früher Redakteur der Bayerischen Staatszeitung. Derzeit ist er Referent des Bayerischen Städtetags und verantwortlich für den Bereich „Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Kultur“.

Andrea Slavik

Slavik, Andrea

Andrea Slavik ist Wanderführerin® im Deutschen Wanderverband und zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin. Die Tirolerin ist Filmemacherin und Esoterikerin.

Dr. Jens Soentgen

Soentgen, Jens

Dr. Jens Soentgen wurde 1967 in Bensberg geboren und studierte ursprünglich Chemie, promovierte aber in Philosophie mit einer Arbeit über den Stoffbegriff (1996). Zweimal war er in Brasilien als Gastprofessor für Philosophie tätig.

Richard Stadler

Stadler, Richard

Richard Stadler ist Handwerksmeister und selbstständiger Computertechniker aus Hofkirchen (Gem. Laberweinting, Lkr. Straubing-Bogen) sowie Webmaster regionalgeschichtlicher Internetseiten.

Helmuth Stahleder

Stahleder, Helmuth

Helmuth Stahleder, 1940 in Landshut geboren, studierte Geschichte und Germanistik in München und war viele Jahre stellvertretender Leiter des Stadtarchivs München.

Stankiewitz, Karl

Karl Stankiewitz, Jahrgang 1928, war zunächst Redakteur der Abendzeitung und der Süddeutschen Zeitung. Später schrieb er für den Spiegel und den Stern, die SZ und den BR sowie als München- Korrespondent für bis zu 15 außerbayerische Zeitungen.

Brigitte Steiner (Foto: Chr. Weiß)

Steinert, Brigitte

Die gebürtige Münchnerin Brigitte Steinert ist Diplombibliothekarin und Kulturmanagerin. Sie war lange Jahre stellvertretende Direktorin im Haus des Deutschen Ostens und Leiterin des Referats Öffentlichkeitsarbeit und Bibliothek. Ihre Liebe gehört dem Schreiben, der Münchner Bibliothekenlandschaft, dem Musiktheater und dem Kochen.

Rita Steininger

Steininger, Rita

Rita Steininger studierte Ethnologie (M.A.) und absolvierte studienbegleitend eine Journalistenausbildung. Sie arbeitet als freie Lektorin und Sachbuchautorin, leitet Schreibseminare für Autoren und bietet (vorwiegend literarische) Stadtführungen in München an.

jpg1

Stephan, Dr. Michael

Dr. Michael Stephan leitet seit Dezember 2008 das Stadtarchiv München. Seit 2010 gibt er dort die Stadtreihe „Zeitreise ins alte München“ heraus.

Stiegler_Fritz

Stiegler, Fritz

Fritz Stiegler lebt als Haselnussbauer im fränkischen Gonnersdorf. In der Region ist er bekannt als Mundartautor, weit darüber hinaus als Autor des Romans „Valentina“.

Bild Daniel Stieglitz_3_klein

Stieglitz, Daniel

1980 in Cham geboren, studierte Daniel Stieglitz an der Kunsthochschule Visuelle Kommunikation in Kassel mit den Schwerpunkten Film, Animation und Illustration. Seitdem arbeitet er in Kassel als Autor, Regisseur und Illustrator.

Herbert Stiglmaier

Stiglmaier, Herbert

Der Journalist und Autor Herbert Stiglmaier konnte erst kürzlich die Feier seines 50. Geburtstages mit der Veröffentlichung seines ersten Weinbuches verbinden.

Peter Stilling

Stilling, Peter

Peter Stilling lebt seit seiner frühen Kindheit in der Gemeinde Aschheim, in der er auch langjährig als Gemeinderat aktiv war. Er ist ein versierter Kenner der jüngeren Ortsgeschichte und pflegt ein umfassendes Bildarchiv vor allem älterer Aufnahmen des Ortes und seiner Bewohner.

Maximilian Strnad

Strnad, Maximilian

Maximilian Strnad, geboren 1976, ist Historiker und lebt in München. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Geschichte des Nationalsozialismus und die Jüdische Geschichte.

TELITO

Das Projekt TELITO ist eine Kooperation der Universität Augsburg, der Bayerischen Staatsbibliothek und des Literaturschlosses Edelstetten e.V. mit…
Gerhard Trumler

Trumler, Gerhard

Gerhard Trumler, Jahrgang 1937, studierte Fotografie in Wien und ist seit 1969 als freier Fotograf tätig.

Katrin Vogt

Vogt, Katrin

Katrin Vogt studierte Kunstgeschichte und Geschichte in Dresden und Denkmalpflege in Bamberg. Die Auseinandersetzung mit der Architektur als…

Susanne Wanninger

Wanninger, Susanne

Susanne Wanninger studierte Politikwissenschaft und Geschichte in München und promovierte in Bayerischer und Schwäbischer Landesgeschichte an der Universität Augsburg.

Andreas Otto Weber

Weber, Andreas Otto

Prof. Dr. Andreas Otto Weber ist Direktor des Hauses des Deutschen Ostens beim Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales und lehrt an der Universität Erlangen-Nürnberg Bayerische und Fränkische Landesgeschichte, Mittelalterliche und Neuere Geschichte. Zu seinen Forschungsgebieten gehören die Geschichte Frankens im frühen Mittelalter und die Gründungsphase des Bistums Bamberg.

Ursula Weber

Weber, Ursula

Geschichten sind ihre Leidenschaft. Und zwar nicht nur, weil Ursula Weber als Erzählerin auf den unterschiedlichsten Bühnen des Alpenraums unterwegs ist. Schon als Zeitungs- und Rundfunk-Journalistin jagte sie spannenden Stories nach, auch als Dipl.-Religionspädagogin lüftete sie die verborgenen Geheimnisse biblischer Geschichten.

Tobias Weger

Weger, Tobias

Tobias Weger, geboren am 27. März 1968 in München, nach Besuch des Gymnasiums Olching Ausbildung zum Übersetzer für Französisch und Englisch, anschließend Studium der Geschichte und Volkskunde an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seit 2018 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas (IKGS) an der LMU München und Lehrbeauftragter (Privatdozent) für Neuere und Neueste sowie Osteuropäische Geschichte an der LMU München.

Christopher Weidner

Weidner, Christopher

Christopher Weidner, Jahrgang 1967, studierte Germanistik, Skandinavistik und Geschichte des Mittelalters. Er arbeitet als Seminarleiter und Referent und führt seit über zehn Jahren Interessenten zu mythologischen Orten und Landschaften, vornehmlich in Bayern.

Thomas Wenderoth

Wenderoth, Thomas

Dr. Thomas Wenderoth, geboren 1969, diplomierte 1997 im Fach Architektur. Seit 2017 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Kompetenzzentrum für Denkmalpflegewissenschaften und Denkmaltechnologien der Universität Bamberg.

Paul Wheatley

Wheatley, Paul

Paul Wheatley wurde in Nordengland geboren und studierte Europäische Geschichte und Deutsche Sprachwissenschaft. Nachdem er einige Jahre als Englischlehrer in München tätig war, kehrte er nach Großbritannien zurück, um an der Universität Birmingham seinen Master in „European studies“ zu absolvieren.

Christoph Wilker

Wilker, Christoph

Christoph Wilker (*1956) begleitet seit vielen Jahren NS-Forschungsprojekte mit Schwerpunkt Verfolgung und Widerstand der Zeugen Jehovas. Zu dieser Thematik verfasste er mehrere Artikel, z. B. auch zum Buch „ausgegrenzt – entrechtet – deportiert: Schwabing und Schwabinger Schicksale 1933 bis 1945“.

Richard Winkler

Winkler, Richard

Richard Winkler Dr. Richard Winkler, Historiker und Archivar, Stellvertretender Leiter des Bayerischen Wirtschaftsarchivs in München, zahlreiche Veröffentlichungen zur…
Katharina Wohlfart

Wohlfart, Katharina

Katharina Wohlfart M. A. ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Karten und Bilder der Bayerischen Staatsbibliothek. Sie studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München und an der Universitetet in Oslo (Norwegen) Bayerische Geschichte und Zeitgeschichte.

Wolf, Klaus

Prof. Dr. Klaus Wolf lehrt an der Universität Augsburg Deutsche Literatur und Sprache des Mittelalters und der Frühen Neuzeit.

Rosemarie Zacher

Zacher, Rosemarie

Rosemarie Zacher, geboren 1966, studierte Kunstpädagogik und Kunstgeschichte in München. Sie lehrte mehrere Jahre im Fachbereich Kunstpädagogik an der Ludwig-Maximilians-Universität München und lebt heute als freie Künstlerin, Illustratorin und Museumspädagogin in Gauting, wo sie auch die „Schule der Fantasie“ leitet.

Cornelia Ziegler

Ziegler, Cornelia

Cornelia Ziegler ist ausgebildete Fremdsprachenkorrespondentin für Englisch und Französisch. Am liebsten schreibt sie Bücher rund ums Thema Reisen, neuerdings gerne auf königlichen Spuren, wie im Bayern-Mini: Sisi.

Klaus Zierer

Zierer, Klaus

Klaus Zierer Klaus Zierer ist ein deutscher Erziehungswissenschaftler und seit 2015 Ordinarius für Schulpädagogik an der Universität Augsburg.…