Kategorie / Pressemitteilung

    Weitere laden…
  • PI: Die unbekannten Judenhelfer – Erweiterte Neuauflage

    Liebe Pressevertreter*innen, im Nationalsozialismus verbreiteten die Zeugen Jehovas Protestflugblätter, lehnten den Hitlergruß ab und verweigerten den Kriegsdienst. Für diesen Widerstand nahmen sie in Kauf, selbst zu Verfolgten des NS-Regimes zu werden. Trotzdem…
  • PI: Traxl und der tote Lebemann

    Kriminalhauptkommissarin Pia Traxl ist eine Marke für sich: Münchner Kindl mit deutlich mehr Grant als Charme und als eingefleischte Boxerin hart im Nehmen. Der Steuerberater, der in einer beachtlichen Blutlache vor seinem…
  • PI: Hundsgemeine Instrumentenkunde

    Andreas Martin Hofmeir spielt Tuba. Aber damit nicht genug: Er ist einer der besten und vielseitigsten Instrumentalisten der Gegenwart und ein Grenzgänger zwischen den Genres. Hofmeir lehrt als Professor am Mozarteum in…
  • PI: Der Goldhügel

    Ausgezeichnet mit der „Verlagsprämie des Freistaats Bayern“ Februar 1962: Erich Kästner ist an Tuberkulose erkrankt. Nachdem die Presse an seinem Münchner Krankenbett einen „Reigen der Sorge“ um den berühmten Schriftsteller aufgeführt hat,…
  • PI: Von Salz bis Malz

    Von der reschen Laugenbreze bis zur Weißwurst mit süßem Senf, von der Rumfordsuppe bis zur Prinzregententorte, vom Weißbier bis zum frischen Quellwasser (!) – wer in München den kulinarischen Genuss sucht, wird…
  • PI: Redt er Bairisch oder is er a Breiß?

    Für so manchen Altbayern zählen schon all jene Menschen zum Stamm der Preußen, die nicht Bairisch sprechen – sogar in München geborene Mitbürger, die durch Erziehung, gesellschaftliche Prägung oder schieres Unglück ausschließlich…
  • PI: Heimat im Gepäck

    Unter Zwang die Heimat verlassen müssen – das ist ein einschneidendes, oftmals traumatisierendes Erlebnis. So erging es den Millionen vertriebenen Deutschen aus dem östlichen Europa ebenso wie den Spätaussiedlern in den 1990er…
  • PI: Zuhause im Café – der Guide

    Auf ihrer Reise durch die bunte Münchner Cafészene ist die Autorin Diana Hillebrand vielen außergewöhnlichen Menschen begegnet, die sich allerhand einfallen lassen, um ihre Gäste zu verwöhnen. Jedes der 73 in diesem…
  • PI: Das bittere Gift der Zwietracht

    Als der Protestant Johann Balthasar Michel zu Beginn des 19. Jahrhunderts nach München zieht, blickt er voller Zuversicht in die Zukunft: Mit einer Weinwirtschaft will er sich hier einen Namen machen. Doch…
  • PI: Das Leben zwischen den Stürmen

    Axel Lawaczeck ist kein Unbekannter in der deutschsprachigen Kurzgeschichten-Szene: Seit knapp 15 Jahren veröffentlicht er in Anthologien und Literaturzeitschriften, viele seiner Texte wurden ausgezeichnet, so beim Berliner Literaturpreis Wortrandale, im Literaturhaus Zürich…
  • PI: Mord nach der Messe

    Mitte des 19. Jahrhunderts hielt der brutale Mord an Johann Baptist Schwarz die königliche Haupt- und Residenzstadt München in Atem. Wie kein zweites erregte das abscheuliche Verbrechen bayernweit Aufsehen, handelte es sich…

  • PI: Mystisches Nürnberg und Mystisches Würzburg

    Wer in die Welt der Sagen und Legenden eintaucht, wo verstorbene Seelen keine Ruhe finden, böse Buben betrügen und Gier den Sinn verwirrt, gewinnt einen neuen Zugang zum Leben unserer Vorfahren. Ihr…