Kategorie / Pressemitteilung

    Weitere laden…
  • PI: Wadlbeissn

    Der Gipfel der subversiven Mundartdichtung Ein Jubiläumsband zum 60. Geburtstag   Anton G. Leitner ist seit jeher ein Poet des Realen. Mit seiner subversiven Mundartdichtung stellt er die Heimattümelei vom Kopf auf…

  • PI: München im Überblick

    Wussten Sie, dass es auf der Theresienwiese vor über hundert Jahren eine Heimgartenkolonie gab? Oder eine Luftschiffer-Lehrabteilung auf dem Oberwiesenfeld? Wer kennt noch die Hochbaupläne für die Museumsinsel, die ursprüngliche Ausdehnung des…

  • PI: Die Brücke im Herzogpark

    Gustav, der halbblinde Underdog aus dem rumänischen Kellerverlies und Autor des Buches, findet in Bayern eine liebevolle „Mom“ und im Herzogpark, wo schon Thomas Mann mit seinem Mischling Bauschan fast täglich unterwegs…

  • PI: Zukunft braucht Herkunft

    Zu den markanten Baudenkmälern des Münchner Stadtbilds zählt das Stammhaus der IHK für München und Oberbayern in der Maxvorstadt. Es ist das Werk zweier bedeutender Architektenpersönlichkeiten der Prinzregentenzeit: Friedrich von Thiersch und…

  • PI: Mörderisches Würzburg

    Ein Verbrechen erschüttert die Mainmetropole Würzburg: mit einem Silvaner der Lage „Würzburger Stein“ wurde ein Mann ermordet – vergiftet! Und die dreisten Giftmischer erpressen auch noch das bekannte Weingut Juliusspital: Nur gegen…

  • PI: Wer liest ist nicht allein

    Zwei neue digitale Veranstaltungsformate im Volk Verlag. „Abend mit Autor“ und „Volk-Lesekreis“   Für unsere Leser und alle Kunst- und Kulturbegeisterten bieten wir ab sofort Online-Lesungen und -Bühnenprogramme an. Im Rahmen des…

  • PI: Werte in Bayern

    Die epochaltypischen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts führen uns immer mehr vor Augen, wie weit die globale Vernetzung vorangeschritten ist, wie sehr unsere moderne Gesellschaft an Komplexität gewonnen hat und wie weitreichend die…

  • PI: Der falsche Schah

    „Der Schah ist eine besonders gefährdete Person“, hast du die letzten Wochen überall in Rothenburg ob der Tauber gehört. Daran muss jetzt auch der Bartholomäus König denken, wie er in seinem feschen…

  • PI: Goethes Trip nach München

      Im Jahre 1786 reist Johann Wolfgang von Goethe von Weimar nach Rom und kommt dabei in München vorbei. Die gut 24 Stunden in der bayerischen Hauptstadt hinterlassen eine seltsam anmutende Leerstelle…

  • PI: Die Toten sammeln sich am Wasserhahn

    Ein Dorf im Oberbayern der Nachkriegszeit, ein Junge und drei Tage Ewigkeit: Siegfrieds Vater wird nach Jahren der Kriegsgefangenschaft zu seiner Familie zurückkehren. Doch dort ist die Welt inzwischen eine andere geworden.…

  • PI: Nicht nur schön…

    Eine der bekanntesten Schöpfungen König Ludwigs I. von Bayern ist die Schönheitengalerie in Schloss Nymphenburg, gemalt von Joseph Stieler und ergänzt durch Friedrich Dürck. Im Laufe von gut 30 Jahren kamen 38…

  • PI: Bibliotheken in München

    München besitzt eine der reichsten und vielfältigsten Bibliothekslandschaften in Europa. Von der Münchner Stadtbibliothek bis zum Lyrikkabinett, von der Bayerischen Staatsbibliothek bis zur ADAC Bibliothek, von der Bibliothek des Bayerischen Landtags bis…