Kategorie / Pressemitteilung

    Weitere laden…
  • PI: München 1930-1960

    Fotografie bewegt – so auch die Bilder von Herbert Wendling, einem Münchner Stadt-Fotografen. Eindrucksvoll fing dieser historisch bedeutende, aber auch alltägliche Momente im München seiner Zeit ein. Von den Waschfrauen am Auer…

  • PI: Böhmische Spuren in München

    München war und ist seit vielen Jahrzehnten ein Magnet für Menschen aus den benachbarten böhmischen Ländern. Die Spuren, die diese Verbindungen in der Isarmetropole hinterlassen haben, sind dementsprechend vielfältig, wobei die große…

  • PI: Mietshaus und Mietwohnung auf dem Land

    Die Geschichte des Mietwohnens reicht weit in die Vergangenheit zurück und ist nicht nur ein Phänomen der Stadt. Autor Dr. Thomas Wenderoth ist es gelungen, auf spannende Weise Baubefunde und archivalische Quellen…

  • PI: Dem Mond seine Leibspeis‘

    Warum lacht der Mond einmal im Monat kugelrund und voll zur Erde herunter? Und wie kommt’s, dass er danach immer weniger wird, bis er nur noch als ganz schmale Sichel am Himmel…

  • PI: Humord

    Das Verbrechen hat seine Tücken und Fallstricke – für Profis wie für blutige Anfänger. Da sind es nicht selten Kleinigkeiten oder der pure Zufall, die darüber entscheiden, wer zum Opfer wird und…

  • PI: Ein Dorf im Nationalsozialismus. Pöcking 1930-1950

    Marita Krauss und Erich Kasberger eröffnen mit ihrer Geschichte Pöckings neue Perspektiven auf das Wirken des Nationalsozialismus in einer Dorfgesellschaft. Bisher einzigartig ist ihre Analyse von über 12.000 Entnazifizierungs-Meldebögen im Stadt-Land-Vergleich, die…

  • PI: Mörderisches Bayreuth

    Bayreuth, berühmte und schöne Wagner-Stadt: In seinem Büro in der Kriminalinspektion, Ludwig-Thoma-Straße, bereitet sich der bärbeißige Hauptkommissar Benno Behringer eigentlich schon auf den Ruhestand vor. Da kommt ihm der Mord an einem…

  • PI: Die Geschichte der Oberammergauer Passionsspiele

    Alle zehn Jahre zieht ein kleines Dorf am nördlichen Alpenrand die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf sich. Mit seinem Passionsspiel lockt Oberammergau eine halbe Million Zuschauer an. Es ist das erfolgreichste Laienspiel…

  • PI: Das Tagebuch der Maria Walser

    Maria Walser, Jahrgang 1874, erbt im Alter von zwölf Jahren die „Walsermühle“ im Lehel. Große Mühlräder prägen zu dieser Zeit das Panorama der Isar. Die Mühlbetriebe versorgen in den letzten Jahren ohne…

  • PI: Teufelskerle und Katastrophenweiber

    Es genügt ein kurzer Blick in die bayerische Geschichte, um festzustellen: Außergewöhnliche Persönlichkeiten, die selbstbestimmt durchs Leben gingen und sich einen Teufel um das Urteil der Welt scherten, gab es in jeder…

  • PI: Die goldene Schuppe

    Das Wasser des Lebens 30 bayerische Märchen erzählen von tiefen Seen, breiten Strömen, sprudelnden Gebirgsbächen und schwarzen Mooren Erika Eichenseer hat sich längst als profunde Kennerin und große Erzählerin bayerischer Märchen, Sagen…

  • PI: Geschichte mit Zukunft

    Die einstige Bergwerksstadt Penzberg kann auf eine wechselvolle Geschichte zurückblicken: Aus der bescheidenen bäuerlichen Gemeinde, die 1808 noch den Namen St. Johannisrain erhielt, entwickelte sich ab der Mitte des 19. Jahrhunderts ein…