Vor kurzem angesehene Produkte

Paula, ein echtes Müchner Kindl

Hallo, ich bin Paula!

Und es freut mich sehr, euch kennenzulernen. Ich wohne in München und habe gemeinsam mit meinem besten Freund Luca schon viele Abenteuer erlebt. Nachlesen könnt ihr die in vier Büchern! Ich war als Reporterin im Tierpark Hellabrunn unterwegs, habe die geheimnisvolle Miss Agatha Bloom und ihren Kater Montgomery getroffen und auf einer wilden Weihnachtsjagd für ein verloren gegangenes, goldenes Geschenk den einzig wahren Besitzer gesucht.

Wenn ihr euch selbst auf die Socken machen und München von oben bis unten erkunden wollt, dann sind die München-Touren auf Paulas Spuren genau das Richtige: Hier verrate ich nämlich, wo und wie man als Familie auf Ausflügen in der Stadt den größten Spaß hat, vom Olympiapark bis zum Schloss Nymphenburg. Und ihr glaubt nicht, wie viele Löwen es in dieser Stadt gibt!

Über mich

Ich liebe Tiere über alles und da trifft es sich gut, dass ich ganz in der Nähe des Tierparks Hellabrunn wohne. Da besuche ich am liebsten Sonja, eine Gorilla-Dame, mit der man ganz super-fantastische Gedankengespräche führen kann. Ich bin ziemlich neugierig, kann echt schnell rennen und mag Fotografieren sehr.

Darum bin ich auch Tierpark-Reporterin geworden. Die ganzen Sommerferien lang war ich in Hellabrunn unterwegs, habe einen verliebten Eisbär getroffen, wurde von einem Bison verfolgt und dann war plötzlich mein absoluter Lieblings-Krokodil-Stift weg! Aber das Beste an diesem Sommer war, dass ich Luca, meinen besten Freund, kennengelernt habe.

Natürlich war Luca auch dabei, als ich später den fast schwarzen Kater Montgomery gefunden habe. Aus seiner Besitzerin, Miss Agatha Bloom von der Insel, sind wir erst nicht schlau geworden: Eine schräge Dame mit einem noch schrägeren Problem, sie hat nämlich die Fragekrankheit. Sprechen kann Miss Bloom nur in Fragen! Klar, dass Luca und ich ihr helfen wollten, aber dafür mussten wir die Antworten in ganz München suchen gehen: im Elefantenkeller vom Pa-lä-on-to-logischen Museum (schwieriges Wort) oder bei einer ägyptischen Königin, die im Untergrund des Münchner Kunstareals wohnt …

Meine Eltern

Meine Mama und mein Papa sind manchmal lustig, manchmal streng und meistens ganz okay. Sie heißen Martina und Christian. Meine Mama hat eine schlimme Tierhaarallergie. Als ich Miss Blooms Montgomery nur kurz bei uns im Gästezimmer verstecken musste, war es ganz schlimm. Papa hat mir damals geholfen. Er versteht mich immer und unterstützt mich, aber mehr aus dem Hintergrund, leise, still und heimlich. Obwohl Mama mit ihren Vorahnungen den meisten Geheimnissen erstaunlich schnell auf die Schliche kommt … Ach ja: Papa backt die beste Erdbeerrolle der Welt!

Luca

Luca habe ich im Tierpark Hellabrunn kennengelernt. Inzwischen sind wir die allerbesten Freunde. Er kann (fast) so schnell rennen wie ich, erfindet gern unglaubliche Geschichten und hat einen ziemlichen Dickkopf (ich auch). Aber wer kann einem bayerischen Italiener mit schokoladenbraunen Augen schon lange böse sein? Und wenn es drauf ankommt, ist er immer auf meiner Seite und der beste Mensch zum Gemeinsam-Abenteuer-Bestehen.

Ihr wollt noch mehr von mir wissen?

Die Autorin, die alle meine Abenteuer aufgeschrieben hat, war so nett und hat mir eine eigene Homepage eingerichtet. Hier gibt es alles über mich und mein München, ich verrate die besten Rezepte von meinem Papa und wer mag, kann sich die wunderbar wilden Illustrationen aus meinen Büchern als Bilder zum Ausmalen herunterladen.

Schaut einfach mal rein unter: www.paula-kinderbuecher.de
Ich freue mich auf euch!