Monat / Juli 2015

    Weitere laden…
  • Für München-Liebhaber, Historiker und Hobbyköche

    Mit den Originalrezepten aus der Prinzregentenzeit ist „Das Altmünchner Kochbuch“ eine „historische Rezeptsammlung“, die den Geschmack des Münchner Bürgertums zur Prinzregentenzeit spiegelt, schreibt Stephanie Ebner im Münchner Merkur vom 19. Juni 2015.…

  • 100 ausgezeichnete Gasthäuser in Bayern

    Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „100 ausgezeichnete Gasthäuser in Bayern. Regional. Saisonal.Original.” Kräftige Leberspätzlesuppe, rescher Krustenbraten und verführerische Bayerisch Creme, aber auch Feines vom Werdenfelser Rind, hausgemachte Teigtaschen…

  • Zukunftsweisende Vorschläge

    Der Architekt und Stadtbaurat Karl Meitinger legte 1946 einige „weitgehende und zukunftsweisende Vorschläge zum Auf- und Ausbau“ des zerstörten Münchens vor. Hans Niedermayer meint weiter in Bayern im Buch 2015/1, dass es…

  • Aktueller denn je

    Ein ähnliches Schicksal wie die Millionen Flüchtlinge, die heute vor Verfolgung oder Krieg fliehen, erlitten auch die unzähligen deutschen Heimatvertriebenen am Ende des Zweiten Weltkriegs, schreibt Hans Kratzer in der Süddeutschen Zeitung…

  • PI: Musikalisches München

    Ein Streifzug durch fünf klingende Jahrhunderte Das musikalische München ist mehr als ein noch zu bauender Konzertsaal: München ist seit jeher eine Stadt der Künste – und vor allem der Musik. Drei…

  • Bayerische Geschichte(n), 16/2015: Einkehren – regional, saisonal, original

      Liebe Leserin, lieber Leser, der Brunnenhof liegt inmitten einer grünen Idylle. Alte Bäume spenden wohltuenden Schatten, kaum ein Motorengeräusch ist zu hören und im Teich neben dem Biergarten tummeln sich plätschernd…

  • PI: Jüdisches München

    Weil gläubige Juden am Sabbat außer Haus keine Gegenstände transportieren dürfen, trugen am Samstag die Nachbarskinder dem kleinen Lion und den anderen Sprößlingen der Familie Feuchtwanger den Schulranzen in die Schule. Als…

  • Sepp Daxenberger

    Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Sepp Daxenberger. Eine grüne Biografie ”. Er war der “Star” der bayerischen Grünen. Fraktionsvorsitzender im Landtag, 12 Jahre Bürgermeister in Waging im “schwarzen”…

  • Eine echte Bereicherung

    Hans Niedermayer zeigt sich in Bayern im Buch 2015/1 ganz begeistert von „A Hund bist fei scho“. Die Sammlung von altbairischen Sprüchen und Redewendungen sei für „jeden Freund des Bairischen eine reiche…

  • Bayerische Geschichte(n), 15/2015: Katastrophe oder Idylle?

    Liebe Leserin, lieber Leser, „Wohl wurden von Seiten der Stadtverwaltung sog. Gemeindeaborte und Brunnen zur gemeinschaftlichen Benutzung gegen eine monatliche Gebühr von 30 Pfennig den einzelnen Parteien zur Verfügung gestellt, allein sobald…

  • Verlorene Lebenswelten

    Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Verlorene Lebenswelten. Das Ende der Altmünchner Herbergsviertel”. Herbergsbauten gehörten bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts zur Realität des Münchner Ostens. Einerseits wollte man…

  • Eine einmalig reiche Sammlung

    Als eine „wohl einmalig reiche und sorgfältig editierte Sammlung“ bezeichnet Harald Grimm „Das große bairische Gstanzlbuch“ von Adolf Eichenseer in Bayern im Buch 2015/1. Hunderte Gstanzl hat Eichenseer aufgeschrieben und der frühere…