Monat / März 2014

    Weitere laden…
  • Empfehlenswerte Museumsabenteuer

    Wer mit Kindern ins Museum will, dem sei das Buch „Paula und die geheimnisvolle Miss Bloom“ von Diana Hillebrand als „nette Lektüre zum Thema“ zu empfehlen, schreibt Andrea Kästle in der Münchner…

  • Wirtshausmusik am 28. März 2014 im Giesinger Bahnhof

    Einstmals kehrten die Tagelöhner und kleinen Handwerker in Giesing beim „Nix-Wirt“ ein oder in der Wirtschaft „Zum letzten Pfenning“, beim „Magerl“, im „Fiakerheim“ oder in der „Maurerherberge“. In der Gaststätte „Zu den…

  • Der Bergfrauendoktor – Ein Leben voller Abstriche

    Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Der Bergfrauendoktor – Ein Leben voller Abstriche“. Mit dem „Bergfrauendoktor“ wagt der Volk Verlag ein Husarenstück: Der Blick in die höchst unterhaltsamen Abgründe…

  • Von der Schönheit der Würm

    „Teils prominent wie die oberen Zehntausend, die hier leb(t)en, teils verborgen wie ein Schatz“ – so beschreibt Freia Oliv im Münchner Merkur vom 24. Februar 2014 die Würm. Das Buch „An der…

  • PI: Der Bergfrauendoktor

    Garantiert nicht jugendfrei: Der Bergfrauendoktor – Ein Leben voller Abstriche Alfred Stürzel ist vom Olymp der erfolgreichen Gynäkologen gestoßen worden, er ist beruflich und gesellschaftlich abgestürzt. Grund: persönliche Nachlässigkeiten. Dann ist er…

  • Ein bewegendes Dokument

    Die Erinnerung an die Verbrechen des Nazi-Regimes scheint in dieser Woche allgegenwärtig zu sein“, schreibt Anne Goebel in der Süddeutschen Zeitung vom 30. Januar 2014. Ihr Urteil zu dem Buch „Dies ist…

  • Termin am 20. März 2014 um 19.30 Uhr im alten Giesinger Bahnhof:

    Von den über 66 Wirtschaften, die es im ausgehenden 19. Jahrhundert in Giesing gab, sind nicht mehr viele übrig geblieben. Einstmals kehrten die Tagelöhner und kleinen Handwerker beim „Nix-Wirt“ ein oder in…

  • Vortrag über alte Wirtschaften und Boazn am 18. März 2014

    Im Rahmen der Ausstellung Giesings alte Wirtschaften, Boazn und neue Gastronomie im Kulturzentrum Giesinger Bahnhof hält der Historiker und Autor des Volk Verlags Willibald Karl am Dienstag, 18. März 2014, um 19.30…

  • Spannende Spurensuche

    Als „Fundgrube für alle Bücherfreunde, die sich für bayerische Geschichte interessieren“, bezeichnet Karl-Heinz Paulus in der Zeitschrift „Schöner Bayerischer Wald“ (Nr. 06/2011) das Buch „Der Geschichte auf der Spur“. Er schreibt: „Einen…

  • Bayerische Geschichte(n), 08/2014: Brodzler oder Knodderbicks?

    Liebe Leserin, lieber Leser, wie man sich einen „wamberden, alden Brodzler“ vorstellen muss, das wird jeder Franke verstehen. Den „Grantler“ kennt man in München ebenso wie in Passau, die Schwaben würden ihn…

  • Lesung am 15. März in Leipzig

    „Können Sie sich vorstellen, wie es ist, nur in Fragen zu leben? Sind Sie jung, tatkräftig und neugierig? Wollen Sie mir helfen, Antworten zu finden?“ Das ist wirklich die merkwürdigste Zeitungsannonce, die…

  • Kleernstl und Kleeronika – Gewinnspiel auf Facebook

    Das Gewinnspiel zu unseren Neuerscheinungen „Kleernstl und Kleeronika“ und Gleeorch und Gleeobadra“ ist online! Einfach auf unsere Facebook-Seite gehen, das Kleeblatt oben rechts und dann „Gefällt mir“ anklicken und die Begriffe dem…