Rosenzweig, Werner

Mörderisches Nürnberg

Kriminalroman vor dem Hintergrund der Nürnberger Stadtgeschichte

ISBN: 978-3-86222-399-2Ausstattung: Broschur, 224 SeitenErscheinungstermin: September 2021Autoren: Werner Rosenzweig Kategorien: , , , Schlüsselworte: ,

12,90

Beschreibung

Ein Franken-Krimi

von Werner Rosenzweig

Kurz vor Weihnachten auf der B4 zwischen Erlangen und Nürnberg: Plötzlicher Eisregen, ein schlimmer Unfall, zwei Leichen im demolierten Krankenwagen der Malteser – doch nur einer der beiden Toten ist auch ein Opfer der Kollision.
Hauptkommissar Tobias Bellinghausen und seine Kollegin Sandra Knobloch von der Mordkommission Nürnberg rätseln noch über den seltsamen Fall, da erreicht sie die Meldung über einen grausigen Fund auf dem St.-Rochus-Friedhof: Ein jüngst Verstorbener liegt nicht allein in seinem Sarg. Soll auf diese Weise ein Mord vertuscht, ein Toter entsorgt werden? Als die beiden Ermittler auf die Spur einer dubiosen mittelalterlichen Stiftung stoßen, kommen immer neue Geheimnisse ans Licht und sie werden mit der dunklen Vergangenheit der ehemaligen Reichsstadt konfrontiert.

Das könnte dir auch gefallen …