Der Klappermichl

Schauermärchen aus Bayern
Märchen aus der Sammlung des renommierten Volkskundlers Franz Xaver von Schönwerth, mit Holzschnitten des bekannten Künstlers Michael Mathias Prechtl

ISBN: 978-3-86222-252-0Autor: Ausstattung: Hardcover mit Schutzumschlag, 112 Seiten, mit zahlreichen Illustrationen Artikelnummer: SKU-18816 Kategorien: , , Schlüsselworte: , , ,

14,90

Beschreibung

Schauermärchen aus Bayern

Erika Eichenseer (Hrsg.)

Druden, Riesen, schaurige Ungeheuer, unheimliche Schwarzkünstler, Tod und Teufel: In den alten Geschichten hat die Angst noch eine feste Gestalt – und kann deswegen auch besiegt werden. Wie die Hexe, die schon zwölf Müllersknechte auf dem Gewissen hat, bevor der dreizehnte ihrem Unwesen mit List ein Ende setzt. Oder der kleine Teufel, dem der starke Hans unerschrocken den Marsch bläst. Auch mutige junge Frauen haben ihren Auftritt, bezwingen den schaurigen Zauber bleicher  Seefräulein oder bringen ihren mörderischen Bräutigam zur Strecke.
Franz Xaver von Schönwerth, ein hochgeschätzter Zeiteenosse der Brüder Grimm, durchkämmte einst den Osten Bayerns nach mündlich überlieferten Märchen, Sagen und Legenden aus dem Volk. Die  schaurigsten Geschichten aus diesem schier unerschöpflichen Schatz von Erzählungen – zu denen es sich wohlig gruseln lässt – hat Erika Eichenseer, die Entdeckerin der Märchen im Schönwerth-Nachlass, in diesem Buch versammelt. Dazu hat Michael Mathias Prechtl den mal schaurigen, mal  betörend schönen Märchenfiguren in seinen Holzschnitten Gestalt verliehen.

 

Das könnte dir auch gefallen …