Kapuste, Eberhard

Die Toten sammeln sich am Wasserhahn (Vorbestellen)

Vorbestellen

Roman

Drei Tage im Leben eines Jungen im Nachkriegsdeutschland

Erscheinungstermin: Oktober 2020

 

ISBN: 978-3-86222-341-1Autor: Ausstattung: Klappenbroschur, 14 x 22 cm, ca. 250 SeitenErscheinungstermin: Oktober 2020 Kategorien: , Schlüsselworte: ,

16,90

Vorraussichtliches Erscheinungsdatum: 01.10.2020

Beschreibung

von Eberhard Kapuste

Siegfried hätte gerne rote Haare wie sein Freund Franz. Aber auch Franz ist nicht zu beneiden, wenn ihn sein Vater wieder mal windelweich prügelt. Wie wird das wohl werden, wenn Siegfrieds eigener Vater aus der Gefangenschaft heimkehrt? In drei Tagen soll es soweit sein, aber zuerst muss Siegfrieds Mutter dafür sorgen, dass Onkeln Wilhelm verschwindet, der in letzter Zeit so oft bei ihnen übernachtet hat und immer Kaugummi und Schokolade mitbringt. Zwischen dem humanistischen Gymnasium, Indianerkämpfen und seinen eigenen Erinnerungen an Krieg und Kriegsende, beobachtet Siegfried mit dem unbestechlichen Blick des Heranwachsenden die merkwürdige Welt der Erwachsenen, in der Lebensmittel gehamstert und Mahlzeiten gestreckt werden. Eine Welt, in der das Gestern noch nicht lange her ist, obwohl auf einmal niemand ein Nazi gewesen sein will.
Atmosphärisch dicht und aus der eigenen Biografie schöpfend erzählt Eberhard Kapuste von den entscheidenden drei Tagen im Leben des Jungen und vermittelt ein eindringliches Porträt einer Zeit des Dazwischen, nach Kriegsende und vor der Währungsreform.

Das könnte dir auch gefallen …