Leider gibt es zu dem Autor noch keine detaillierte Beschreibung

Das Zisterzienserkloster Raitenhaslach

Maßnahmen zur Umnutzung historischer Klostertrakte
Der 20. Band der Schriftenreihe des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege zeigt anhand der umfangreichen Maßnahmen zur Umnutzung des Zisterzienserklosters Raitenhaslach bei Burghausen das breite Spektrum denkmalpflegerischen Handelns für einen langfristigen Erhalt und bietet detailreiche Einblicke in die Praxis der Denkmalpflege.

ISBN: 978-3-86222-364-0Autor: Ausstattung: Broschur, 304 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen Kategorie: Schlüsselworte: ,

29,90

Beschreibung

Maßnahmen zur Umnutzung historischer Klostertrakte

Schriftenreihe des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, Nr. 20

Paul Huber (Hrsg.)

Lassen historische Klostertrakte eine neue Nutzung zu, ohne ihre geschichtliche Aussagekraft als authentische Baudenkmale zu verlieren? Wie können zeitgemäße Ansprüche an Raumklima, Haustechnik und Sicherheit bei gleichzeitigem Erhalt von alterswertigen Gebäudezuständen geschaffen werden?
Anhand der umfangreichen Maßnahmen zur Umnutzung des Zisterzienserklosters Raitenhaslach bei Burghausen im oberbayerischen Landkreis Altötting zeigt der vorliegende Band das breite Spektrum denkmalpflegerischen Handelns für einen langfristigen Erhalt und ein nachhaltiges Nutzungsmodell als internationales Wissenschaftsforum der Technischen Universität München (TUM): von der Arbeitsmethodik, bauhistorischen Bestandsuntersuchungen und Planungsleistungen bis hin zur konkreten handwerklichen, restauratorischen und konservatorischen Umsetzung.
23 Fachbeiträge präsentieren eine Vielzahl neuer Erkenntnisse über bisher verborgene Besonderheiten der Klosteranlage und bieten detailreiche Einblicke in die Praxis der Denkmalpflege.