Monat / Dezember 2017

    Weitere laden…
  • Ned oid wean, awa lang lem

    Anlässlich seines 70. Geburtstags schreibt Alfred Bammelsberger in der Altbayerischem Heimatpost vom 6.11.2017 über den Autor Johann Rottmeir, dass dieser sich für „Redensarten der verschiedensten Art [… ] sein ganzes Leben lang…

  • Genuss mit Geschichte – Gasthäuser in Oberbayern

    Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Genuss mit Geschichte. Einkehr in Denkmälern – Gasthäuser in Oberbayern”. Die Existenz gewerblicher Gasthöfe in Oberbayern wird erstmals im 13. Jahrhundert schriftlich belegt.…

  • Viel mehr als nur Kulinarisches

    Die Inszenierung Grafs als bayerischer Kraftlackl hat, so die SZ vom 17.10.17, „den Blick auf die außerordentliche literarische Qualität seiner Romane und Erzählungen verstellt.“  „Gewiss, in seinen Texten geht es oft sinnlich…

  • Bayerische Geschichte(n), 29/2017: Nie war Schenken genussvoller!

    Liebe Leserin, lieber Leser, gerade noch rechtzeitig zu Weihnachten ist unser lange vergriffener Bestseller „Genuss mit Geschichte. Einkehr in bayerischen Denkmälern. Gasthöfe, Wirtshäuser und Weinstuben“ in 6. Auflage erschienen. Das Besondere: Erstmals…

  • Bayerische Geschichte(n), 28/2017: Stille Orte in München

    Liebe Leserin, lieber Leser, nur wenige Schritte von Münchens bekannter Einkaufsmeile, der geschäftigen Neuhauser Straße entfernt, verbirgt sich ein ganz besonderer Ort der Stille und Einkehr, den wohl nur die wenigsten Münchner…

  • Ein versteckter Edelstein

    „Ein solch versteckter Edelstein ist auch das Buch „100 mal Bayern“, schreibt Dr. Hans Christian Altmann in der Ausgabe 17/3 der  Zeitschrift Aktueller Bücherdienst für die Wirtschaft über das Werk von Günter…

  • PI: Menschen in München

    Die Bäckerin aus Bogenhausen und der Gärtner aus Denning, der Schwabinger Optiker und der Untergiesinger Müller, der Kalligraph aus Steinhausen und der Besitzer eines Tante-Emma-Ladens im Westend: bemerkenswerte Menschen aus München mit faszinierenden…

  • Bayerische Geschichte(n), 27/2017: Vom „Matratzenmacher“ zum „Hof-Möbelfabrikanten“

    Liebe Leserin, lieber Leser, das imposante Gebäude am Promenadeplatz 9, gleich gegenüber vom Hotel Bayerischer Hof, kann auf eine über hundert Jahre alte Geschichte zurückblicken. Entstanden ist es im Jahr 1909 als…

  • PI: Aschheim und Dornach in Bildern

    Die beiden im nordöstlichen Landkreis München gelegenen Orte Aschheim und Dornach bilden seit 1978 die Gemeinde Aschheim. Sie unterliegen – ebenso wie viele Münchner Randgemeinden – seit den 1970er Jahren einem Strukturwandel…

  • Menschen in München

    Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Menschen in München. Geschichten, die das Leben schrieb”. Die Bäckerin aus Bogenhausen und der Gärtner aus Denning, der Schwabinger Optiker und der Untergiesinger…

  • Bayerische Geschichte(n), 26/2017: Heinrich Graf von Spreti – ein Monarchist im Dienste der Demokratie

    Liebe Leserin, lieber Leser, am 1. Oktober 1923 wurde mit Heinrich Karl Ferdinand Maria Graf von Spreti einer der letzten Vertreter des bayerischen Beamtenadels zum Regierungspräsidenten von Schwaben und Neuburg berufen. Der…

  • München mit anderen Augen sehen

      Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „München mit anderen Augen sehen. 23 Stadtrundgänge zu besonderen Orten”. Ein steinerner Löwe, eine Prachttreppe, eine Gedenktafel für einen Widerstandskämpfer – Details,…