Monat / Oktober 2010

    Weitere laden…
  • Presseecho: „München und das Bier“

    ESSpertise, Heft  III/2010: „München und das Bier. Auf großer Biertour durch 850 Jahre Braugeschichte“ „Tatsächlich wird neben dem Ursprung des Brauens in München und der ausführlichen Historie der bis heute bestehenden Brauereien…

  • Presseecho: „Evangelisch in München“

    Zeitschrift für Bayerische Landesgeschichte, Band 73, Heft 2/2010 „Marita Krauss eröffnet nunmehr mit ihrer im besten Sinne ‚populärwissenschaftlichen‘ Buchrucker-Biographie einen faszinierenden Blick auf die imponierende Lebensleistung dieses evangelischen Geistlichen […]. Gründliches Schöpfen…

  • Neuerscheinung: „Rechte Karrieren in München“

    Ab sofort im Buchhandel und beim Volk Verlag erhältlich: Unsere Neuerscheinung “Rechte Karrieren in München. Von der Weimarer Zeit bis in die Nachkriegsjahre”. NS-Karrieren begannen meist nicht im Jahr 1933 und endeten…

  • Presseecho: „Vom Abbrändler zum Zentgraf“

    Unsere Heimat, Heft 1/2010: „Alles in allem ist – trotz Detailkritik – das vorliegende Werk ein wichtiges Hilfsmittel neben den bereits bestehenden bayerischen Wörterbüchern. Gerade für nicht bzw. noch nicht so erfahrene…

  • Presseecho: „Historischer Spaziergang“

        Süddeutsche Zeitung vom 13. September 2010: „Arbeiterviertel und Villenvorort“: „In bisher teils noch unveröffentlichten Fotografien zeigt ein neuer Bildband verblüffende Details aus Sendling in der Zeit zwischen 1850 und 1920“…

  • Münchner Abreisskalender von Dieter Klein erschienen

    Auch für das Jahr 2011 erscheint der Münchner Abreisskalender von unserem Autor Dieter Klein.  Der Kalender will an Verschwundenes erinnern und die Stadtbildveränderungen dokumentieren – nicht aber bewerten. Veränderungen positiv oder negativ…

  • Termin am 14. Oktober 2010: Lesung „Weißblaues Schwarzbuch“

    Am 14. Oktober 2010 liest der Journalist und Autor Karl Stankiewitz in der Buchhandlung Stangl & Taubald in Weiden (Wörthstraße 14, 92637 Weiden) aus seinem „Weißblauen Schwarzbuch“. Das Buch nähert sich der…

  • Presseecho: „Den Bayern in die Karten geschaut“

    Mittelbayerische Zeitung vom 21. September 2010: „Den Bayern in die Karten geschaut“ “ ‚Trommler und Pfeifer‘ – der Historiker Manfred Hausler hat eine opulente Geschichte Bayerischer Spielkarten vorgelegt.“ „[…] All diese Fragen…

  • Presseecho: „Als die Bayern fliegen lernten“

    Literatur in Bayern, Ausgabe 101/2010: „Als die Bayern fliegen lernten“ „Rechtzeitig zum 100-jährigen Jubiläum spüren neun Autoren in ‚Flugfeld Puchheim‘ diesem unbekannten Kapitel deutscher Luftfahrtgeschichte nach. In elf Beiträgen wird von einer…

  • Münchner Geschichte(n) 14/2010: Ein Bauerndorf wird Künstlerkolonie

      Liebe Leserin, lieber Leser, von Anfang an war die Siedlung Gern maßgeblich geprägt von der dort ansässigen Kunstszene – ein Ruf, von dem der gleichnamige Münchner Stadtteil bis heute zehrt. Wer…

  • Presseecho: „Genuss mit Geschichte – über die traditionsreiche bayerische Wirtshauskultur“

    Literatur in Bayern, Ausgabe 101/2010: „Genuss mit Geschichte – über die traditionsreiche bayerische Wirtshauskultur“ „Das Buch zeigt auf 192 reich illustrierten Seiten 50 ausgewählte denkmalgeschützte Gasthäuser und Weinlokale, die erstmals mit beschreibenden…

  • Presseecho: „Wiesn-Absurditäten“

    Hallo München vom 8. September 2010: „Wiesn-Absurditäten“ in der Rubrik „München erlesen“ „Schlicht ‚Oktoberfest‘ nennt sich die Sammlung absurder Wiesn-Begebenheiten (Volk Verlag), die [Cyril] Mariaux mit spitzer Feder auf schlanken 35 Seiten…