Mahler, Bastian

Wie die Isarflößer das Surfen erfanden

Bastian Mahler bereichert mit seinen mal frechen, mal fantastischen, mal traurigen Geschichten den altbekannten Münchner Sagenschatz – mit Illustrationen des Autors.

ISBN: 978-3-86222-406-7Ausstattung: Hardcover mit SU, 136 SeitenAutoren: Bastian Mahler Kategorien: , , , , Schlüsselworte: ,

16,00

Beschreibung

Münchner Neueste Sagen

von Bastian Mahler

Das Surfen kommt aus Bayern und die Currywurst sowieso. Zudem hätte nicht viel gefehlt und auf dem Stadtwappen Münchens würde heute ein Dackel anstatt eines Mönchs thronen.
„Wie die Isarflößer das Surfen erfanden“ bereichert den altbekannten Münchner Sagenschatz um neue Legenden und Mythen. 16 Geschichten, mal frech, mal fantastisch, mal traurig, geradezu tragisch, aber stets mit liebevollem Zwinkern, lassen die Isarmetropole und ihre BewohnerInnen in einem neuen Licht erscheinen – fern der üblichen Klischees und dafür umso schöner.

Das könnte dir auch gefallen …