Topographie und Erinnerung

Erkundungen der Maxvorstadt
Die sechsteilige Vortragsreihe „Maxvorstädter Vorlesungen“ der LMU München in einem Band, wissenschaftlich fundiert, reich bebildert.

ISBN: 978-3-86222-253-7Autor: Ausstattung: Broschur, 240 Seiten, farbig bebildert Artikelnummer: SKU-18838 Kategorien: , , Schlüsselworte: , ,

20,00

Beschreibung

Erkundungen der Maxvorstadt

Klaus Bäumler, Waldemar Fromm (Hrsg.)

Die Maxvorstadt – das akademische Herz Münchens erweist sich immer wieder als eines der kulturell lebendigsten Viertel der Stadt, das seine reiche Geschichte schätzt und zu bewahren weiß. Hier spürt  man noch deutlich den Widerhall der einstigen Boheme, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Straßen des Quartiers zum Beben brachte.
Basierend auf der Vortragsreihe „Maxvorstädter Vorlesungen“ der Ludwig-Maximilians-Universität München, ermöglichen sechs Beiträge den Blick auf eine beeindruckende Zeit voll opulenter, blühender, kraft voller Kunst zwischen bayerischer Monarchie und Weimarer Republik: Die Maxvorstadt hält  zahlreiche Stationen der Erinnerung bereit.
„Topographie und Erinnerung“ entstand in enger Kooperation der LMU München mit dem Bezirksausschuss Maxvorstadt.

Das könnte dir auch gefallen …