Stankiewitz, Karl

Ich näherte mich den Gebirgen

Mit Fürsten und Dichtern durch die Alpen
Karl Stankiewitz heftet sich an die Fersen historischer Prominenz und spürt ihren Erlebnisssen zwischen Cevennen und Julischen Alpen nach. Mit über 200 Abbildungen und Detailkarten.

ISBN: 978-3-937200-58-3Autor: Ausstattung: Broschur, über 200 Abb. und Karten, 216 Seiten Artikelnummer: SKU-7576 Kategorien: , Schlüsselworte: ,

19,90

Beschreibung

Mit Fürsten und Dichtern durch die Alpen
von Karl Stankiewitz
Mit Mark Twain auf die Rigi, mit Kaiser Franz Joseph auf den Hochschneeberg oder mit Ernest Hemingway im Montafon: Auch berühmte Fürsten und Dichter konnten sich der Faszination der Alpen nicht entziehen.

Karl Stankiewitz hat sich an die Fersen der historischen Prominenz geheftet und spürt ihren Erlebnissen zwischen Cevennen und Julischen Alpen nach. Ergänzt werden die 44 kurzweiligen Geschichten durch umfangreiches historisches Bildmaterial und aktuelle Ansichten. Detailkarten aller Originalrouten eröffnen Wanderbegeisterten die Möglichkeit, sich selbst auf prominente Spurensuche im „Dachgarten Europas“ zu begeben.

„Ein Lesebuch für Freunde der Berge, der Geschichte, der Literatur, aber auch ein Wanderbuch mit Infos und Karten.“ SZ

Leseprobe

„Ich näherte mich den Gebirgen“ in den Bayerischen Geschichte(n) Folge 3/2009

Presseecho: „Mit Feder und Tinte durchs Gebirge“

Presseecho: Bayern im Buch 1/2010

Presseecho: „Ankers Buch der Woche“

Presseecho: „Der König besteigt den Berg“

Presseecho: “ Durch die Alpen mit Fürsten und Dichtern“

Presseecho: „Ein amüsantes Lesebuch“

Presseecho: „Prinz und Watzmann“

Termin am 07.09.2010: „Bayern 1 – Volksmusik“ im Bayerischen Rundfunk

.