Das Altmünchner Backbuch

Süße Rezepte aus der Prinzregentenzeit für die Küche von heute
Nachfolger des Altmünchner Kochbuchs: Bewährte Originalrezepte aus Uromas Backstube haben ihren neuen großen Auftritt.

ISBN: 978-3-86222-185-1Autor: Ausstattung: Hardcover mit Leseband, reich illustriert, 192 Seiten Artikelnummer: SKU-15484 Kategorien: , , , Schlüsselworte: , , ,

19,90

Beschreibung

Süße Rezepte aus der Prinzregentenzeit für die Küche von heute

von Ida Riss

Französischer Igel, Karthäuserklöße oder Orangentorte – die Backstube der Prinzregentenzeit hatte so manche Köstlichkeit zu bieten. Zum Dessert reichte die gewandte Münchnerin Ambrosia oder Russische Creme, der Nachmittagskaffee wurde mit Blitzkuchen an Hollerlikör zum Genuss. Und Magenbrot, Pfeffernüsse und Husarenkrapfen versüßten die Wartezeit aufs Weihnachtsfest.
Ab dem Jahr 1910 füllte Ida Riss in akkurater Schönschrift die Seiten ihres Koch- und Backbuchs: Nur das Beste kam für Familie und Gäste auf den Tisch. Und obwohl ihr als Gattin des Münchner Amtsgerichtspräsidenten standesgemäß eine Köchin zur Seite stand, übernahm sie das Backen der Plätzchen, Kuchen und Torten stets selbst.
Das „Altmünchner Backbuch“ vereint die besten und originellsten süßen Rezepte der Prinzregentenzeit – charmant illustriert und für die Küche von heute aufbereitet. Mit wertvollen Tipps zu Einkauf und Zubereitung gelingt jedes Rezept vom einfachen Blechkuchen bis zur berühmten Prinzregententorte: eine kulinarische Zeitreise für Genießer.

Das könnte dir auch gefallen …