PI: Das bunte Münchner Leben

In 18 stimmungsvollen und ungewöhnlichen Kurzgeschichten lädt Diana Hillebrand zu einer Rundreise durch München ein. Aus der Sicht einer Zugereisten, die sich vor 30 Jahren in die bayerische Isarmetropole verliebt hat, erzählt die Autorin von ihrem München. Dabei nimmt sie die skurrilen, heiteren, aber auch ernsten Momente im Alltag der Münchner in den Blick, die die Stadt zu dem machen, was sie ist – einfach lebenswert!

Ein Witwer, der sich in einer heißen Sommernacht auf die Suche nach einem Leberkäs begibt, ein Obdachloser, der Führungen unter seiner herrschaftlichen Brücke anbietet, oder eine Schriftstellerin, die ihr Buch in einem Café aussetzt – die Protagonisten der Münchner Kurzgeschichten sind so vielfältig wie die Stadt selbst. Und da darf natürlich auch die Bavaria an der Theresienwiese nicht fehlen, die angesichts des Trubels manchmal nur noch die Flucht ergreifen will.

Die Schriftstellerin und Dozentin Diana Hillebrand lebt mit ihrer Familie in ihrer Wahlheimat München. Seit 2006 gibt sie dort fortlaufend Kurse zum Thema „Kreatives Schreiben“ an ihrer WortWerkstatt SCHREIB&WEISE und unterstützt angehende und erfahrene Autoren bei ihren Buchprojekten. Alle vierzehn Tage erscheint ihr Podcast „Schreibzeug“, den sie zusammen mit dem Literaturkritiker Wolfgang Tischer moderiert. Als Autorin veröffentlichte sie mehrere Bücher, Kurzgeschichten und eine Vielzahl von Fachartikeln.

Pressemitteilung als PDF herunterladen