Die Restaurierung der Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen

AH 49 – Die Restaurierung der Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen (2 Bände)
Arbeitshefte des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege

ISBN: 978-3874908443Autor: Ausstattung: 2 Bände, Broschur, 650 SeitenErscheinungstermin: 2000 Kategorie:

60,00

Vorrätig

Beschreibung

AH 49 – Die Restaurierung der Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen (2 Bände)

Arbeitshefte des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege

Für Gläubige ist die Basilika von Vierzehnheiligen der Gnadenort der vierzehn Nothelfer, während sich für viele andere Menschen einfach eine Gelegenheit bietet, eines der großen Kunstwerke Bayerns zu besuchen. Ausgangspunkt für die Entstehung eines Wallfahrtsortes Vierzehnheiligen waren die Visionen des Schäfers von Klosterlangheim, dem zwischen 1445 und 1446 drei Mal das Jesuskind erschien. Die Restaurierung der Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen beschäftigt sich sowohl mit der Bau- und Kunstgeschichte, der Ikonologie und der Wallfahrtsgeschichte, liefert aber auch anschauliche und reich bebilderte Beiträge zur Restaurierung der Basilika Vierzehnheiligen, etwa der eindrucksvollen Fresken, Altarbilder und Stuckfiguren.

Das könnte dir auch gefallen …