PI: Bayerns märchenhafte Tierwelt

Den illustrierten 5. Band der außergewöhnlichen Märchenbuch-Reihe von Franz Xaver von Schönwerth bevölkert die ganze heimische Tierwelt. Denn die Hauptrolle in den weitgehend unbekannten, original bayerischen Märchen, Sagen und Legenden spielen Katz und Hund, Pferd und Fuchs, Rabe, Wieserl, Käfer, Geiß, Frosch und viele mehr.

Oft treten sie als Helfer auf – wie der Wundervogel mit dem glockenhellen Gesang, der zwei Bettelbuben das Glück bringt. Dann wieder stehen sie für die Gefahr der ungezähmten Natur. Und allesamt wohnt ihnen eine urwüchsige Magie inne. Kleine wie große Leser werden daran erinnert, dass der Mensch sorgsam mit den Gaben umgehen muss, die ihm die Natur schenkt.

Erika Eichenseer hat die schönsten Tiermythen aus der Sammlung des bayerischen Märchenforschers Franz Xaver von Schönwerth ausgewählt und behutsam für moderne Leser bearbeitet. Die verspielten Illustrationen von Barbara Stefan setzen Bärenbräute und Schwanenjungfrauen ebenso perfekt in Szene wie verhexte Mistkäfer und ganz außergewöhnliche Gscheithaferl-Ferkel.

Sie sind herzlich eingeladen zur Buchpräsentation von „Katsch Kodl“.

Sonntag, 24. April 2022
im Mehrgenerationenhaus
Regensburger Straße 20, 93142 Maxhütte-Haidhof
Beginn: 19:00 Uhr

Anmeldung bitte per formloser E-Mail an:
Martina Dolhaniuk, dolhaniuk@volkverlag.de

Pressemitteilung als PDF herunterladen