PI: Auf zu neuen Ufern – Der Starnberger See

In über 80 Stationen geht es im Prachtband mit 200 teils großformatigen Abbildungen rund um den Starnberger See: Mehr als 60 renommierte Autorinnen und Autoren zeichnen das lebendige Porträt einer der schönsten Regionen Deutschlands. Mit neuem Blick präsentiert das Buch facettenreich Geschichte und Geschichten vom See, erzählt von einer einmaligen Landschaft, von idyllischen Orten und beeindruckenden Persönlichkeiten.

Ein bunter Bilderbogen mit Fischern und Seglern, Künstlern und Köchen, Sternenguckern und Ochsenreitern lädt ein zur Auszeit am See. International bedeutende Einrichtungen wie die Akademie für Politische Bildung in Tutzing und das von Konrad Lorenz begründete Max-Planck-Institut in Seewiesen werden ebenso vorgestellt wie das berühmte „Sisi“-Schloss Possenhofen, die Künstlerklause von Herbert Achternbusch und das Buchheim Museum. Wo finden sich die schönsten Plätze für das ungestörte Eintauchen in die Natur, wo halten sich seltene Tiere auf, wo wirkten bekannte Maler, Musiker und Literaten?

Herausgeberin Dr. phil. Eva Dempewolf, aufgewachsen in Starnberg, ist eine gefragte Referentin, Coach und Kommunikationstrainerin und nebenbei als freiberufliche Lektorin, Autorin und Herausgeberin zahlreicher Buch- und Zeitschriftenpublikationen tätig.

Wir laden Sie herzlich zur Buchvorstellung ein:

 

Sonntag, 20. November 2022

Buchheim Museum der Phantasie

 Am Hirschgarten 1, 82347 Bernried

 

Beginn 11:00 Uhr

 

Freie Presseexemplare sind vor Ort erhältlich.

Pressemitteilung als PDF herunterladen