Monat / April 2018

    Weitere laden…
  • Bayerische Geschichte(n), 6/2018: Die Frau zwischen Tradition und Moderne

    Liebe Leserin, lieber Leser, ob es Münchens „freie Luft“ war, die Eva Gräfin von Baudissin einst in die bayerische Metropole lockte? Künstler, Literaten und Querdenker lebten und arbeiteten seit dem Ende des…

  • Sinnliche Kaffeereise durch München

    Passend zum Frühlingsanfang stellte die TZ in ihrer Ausgabe vom 29./30. März 2018 acht außergewöhnliche Cafés aus unserem Buch „Zuhause im Café“ vor, bei denen die ganze Familie auf ihre Kosten kommt…

  • Das öde Haus

    Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Das öde Haus”. Einst von Leben und Betriebsamkeit erfüllt, heute dem Verfall preisgegeben – wer mit offenen Augen übers Land fährt, kann sie…

  • Bücherfrühling: Lesung mit Harry Kämmerer und Band in Königsbrunn

    Im Rahmen des Königsbrunner Bücherfrühling kommt Harry Kämmerer – der Shootingstar des München-Krimis – gemeinsam mit Band nach Königsbrunn. Freuen Sie sich am WELTTAG DES BUCHES auf eine spannende, wie auch witzige…

  • PI: Evas Töchter

    Was kaum einer heute noch weiß: Zwischen 1894 und 1933 entwickelte sich München zum Zentrum der modernen bürgerlichen Frauenbewegung Bayerns. Die Kunst- und Kulturmetropole bot damals den idealen Nährboden für den Kampf…

  • Köstliches aus Omas Nachlass

    Mit „Köstliche[m] aus Omas Nachlass“ bringt die tz vom 1. Februar 2018 den Inhalt von „Das Altmünchner Backbuch. Süße Rezepte aus der Prinzregentenzeit für die Küche von heute“ genau auf den Punkt.…

  • Evas Töchter

    Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Evas Töchter. Münchner Schriftstellerinnen und die moderne Frauenbewegung 1894-1933 ”. „Modernsein heißt für die Frau ein eigenes Gesetz in der Brust tragen.“ So brachte…

  • Eine „Menschheits-Bier-Geschichte“ mit Gerald Huber und Maria Reiter

    Helles Luijah! Am Sonntag, 15. April, um 12 Uhr startet der Truderinger Kulturkreis seinen Kulturfrühschoppen 2018 im Truderinger Wirtshaus. Gegeben wird eine »Menschheits-Bier-Geschichte« mit Gerald Huber und Maria Reiter. Mehr dazu im…

  • Evas Töchter: Schriftstellerinnen in München um 1900 – ein multimedialer Vortrag

    Um die Jahrhundertwende war München das bayerische Zentrum der bürgerlichen Frauenbewegung. Im Flaggschiff der Bewegung, dem Verein für Fraueninteressen, kämpften auch viele Schriftstellerinnen und Künstlerinnen für das Recht der Frau auf Bildung,…

  • Harry Kämmerer und Freunde präsentieren „Absturz“

    Harry Kämmerer und Freunde präsentieren „Absturz“

    Die letzte Gelegenheit das aktuelle Programm unseres Autors Harry Kämmerer in München-City zu sehen! Kämmerer präsentiert „Absturz“, den zweiten Fall von Andrea Mangfall, in dem es die Kommissarin mit einem toten Burgherren,…

  • Gelungenes Kochbuch

    „Kann Spuren von Heimat enthalten. Typische Rezepte der Deutschen aus dem östlichen Europa“ wird von Doris Roth in der Siebenbürgerischen Zeitung vom 5. Februar 2018 als ein „gelungenes, ansprechendes Kochbuch“ gelobt. Die…

  • Patricia Erkenberg

    Erkenberg, Patricia

    Patricia Erkenberg studierte Kulturwirtschaft und Osteuropastudien an den Universitäten Passau und Regensburg. Seit 2013 ist sie Mitarbeiterin im Bereich Kultur- und Bildungsarbeit beim Haus des Deutschen Ostens in München.