Monat / Dezember 2014

    Weitere laden…
  • Lüpke, Marlies

    Marlies Lüpke, geboren 1969, studierte Musikwissenschaft, Mittelalterliche und Neuere Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Neben ihrer langjährigen Tätigkeit als freie Musikredakteurin absolvierte sie eine Ausbildung zur Stadtführerin.

  • Lehnstaedt, Kurt

    Kurt Lehnstaedt, Jahrgang 1942, lebt seit 1972 mit seiner Familie in Gröbenzell. Seit mehr als 20 Jahren befasst er sich mit der Geschichte seines Wohnortes.

  • Wilker, Christoph

    Christoph Wilker (*1956) begleitet seit vielen Jahren NS-Forschungsprojekte mit Schwerpunkt Verfolgung und Widerstand der Zeugen Jehovas. Zu dieser Thematik verfasste er mehrere Artikel, z. B. auch zum Buch „ausgegrenzt – entrechtet – deportiert: Schwabing und Schwabinger Schicksale 1933 bis 1945“.

  • Möllmann, Bernhard

    Bernhard Möllmann lebt seit seiner Studienzeit in München. Von 1965 bis 2000 war er als Lehrer am Karlsgymnasium München-Pasing tätig. Über die Beschäftigung mit dessen hundertjähriger Schulgeschichte kam er zur Pasinger Ortsgeschichte.

  • Partsch, Susanna

    Susanna Partsch, geboren 1952, studierte Kunstgeschichte, Ethnologie und Pädagogik in Heidelberg und arbeitete danach am Ludwigshafener Wilhelm-Hack-Museum. Seit 1985 lebt sie als freie Autorin in München.

  • Zacher, Rosemarie

    Rosemarie Zacher, geboren 1966, studierte Kunstpädagogik und Kunstgeschichte in München. Sie lehrte mehrere Jahre im Fachbereich Kunstpädagogik an der Ludwig-Maximilians-Universität München und lebt heute als freie Künstlerin, Illustratorin und Museumspädagogin in Gauting, wo sie auch die „Schule der Fantasie“ leitet.

  • Kiening, Norbert

    Norbert Kiening, Jahrgang 1959, studierte nach einer Ausbildung zum Buch- und Offsetdrucker an der Fachhochschule Augsburg, Fachbereich Gestaltung; seit dem Abschluss 1988 freischaffender Künstler und Grafiker.

  • Partikel, Helga

    Für Helga Partikel war die Fotografie schon immer eine große Leidenschaft. Durch die Ausbildung an der Prager Fotoschule Österreich, die sie mit Diplom abgeschlossen hat, wurde aus dem Hobby Beruf.

  • Reinhardt, Marion

    Marion Reinhardt, 1963 geboren, hat Kunstgeschichte, Volkskunde und Denkmalpflege studiert und als Journalistin gearbeitet. Heute ist sie vor allem als Kräuterpädagogin und Naturcoach unterwegs und hat sich in Klosterheilkunde und Phytotherapie weitergebildet.

  • Kohout, Franz

    Dr. Franz Kohout ist Politikwissenschaftler und hat diverse Veröffentlichungen zur Umweltpolitik vorgelegt. Die Geschichte der GRÜNEN verfolgt er aus erster Hand seit 1978.

  • Fischer, Ottfried

    Ottfried Fischer, Jahrgang 1953, ist seit 1977 Kabarettist und seit den frühen 80er Jahren auch als Schauspieler tätig. Für seine Arbeit erhielt er zahlreiche Auszeichnungen – vom Salzburger Stier 1985 bis zum Deutschen Fernsehpreis für sein Lebenswerk 2013.

  • Fritz, Roger

    Roger Fritz ist einer der renommiertesten deutschen Fotografen. 1936 geboren, gewann er bereits als 20-Jähriger seinen ersten Photokina-Preis. Als einer der Mitbegründer der legendären Zeitschrift TWEN beeinflusste er viele Jahre maßgeblich die Bildsprache im Fotojournalismus.