Slider Münchnerisch
Slider Hundgemeine Instrumentenkunde
Slider Hypo Malbuch: Mal München an
Slider Der Goldhügel
Slider Münchnerisch
Slider Hundgemeine Instrumentenkunde
Slider Hypo Malbuch: Mal München an
Slider Der Goldhügel
Kraftplätze
Slider Sonntagsspaziergänge
previous arrow
next arrow

Neuerscheinungen

Ab sofort bei uns und im Buchhandel erhältlich

Bayerns schönste Seiten

Ideal als Souvenir und Mitbringsel, perfekt als Gastgeschenk oder Kundenpräsent.

Quadratische Bildbände

Themen

Willkommen im vielfältigsten Buchprogramm Bayerns

Belletristik
Kunst und Architektur
Wanderführer
Kultur und Sprache
Kinderbücher
Frankenbücher
Bayerische Geschichte
Bildbände
Gegen das Vergessen
München

Minis

Mini in die Hosentasche und auf geht’s, pack ma’s!

Mehr Lust auf Bayern?

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich für den Volk Verlag Newsletter. Dieser informiert Sie in Form unserer „Bayerische Geschichte(n)“ über Neuerscheinungen und Veranstaltungen des Volk Verlags. Sollten Sie diesen nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich jederzeit hier austragen. Ihre Adressdaten werden dann umgehend gelöscht. Für weitere Informationen sehen Sie bitte in unsere Datenschutzbestimmungen.

Termine

Veranstaltungen

Newsletter

Hundsgemeine Instrumentenkunde

Bayerische Geschichten 4/2024: 77 musikalische Schmähgedichte von Andreas Martin Hofmeir

Liebe Leserinnen und Leser, 2024 ist das Jahr der Tuba. „Die einzig mögliche Wahl“ für Andreas Martin Hofmeir, Tuba-Spieler und als solcher einer der besten und vielseitigsten Instrumentalisten der Gegenwart. Dazu ist Hofmeir ein Grenzgänger zwischen den Genres: Professor am Mozarteum Salzburg, Gründungsmitglied der bayerischen Kultband LaBrassBanda, als Kammermusiker ebenso erfolgreich wie als Kabarettist –…
Stammbaum der Wittelsbacher

Bayerische Geschichten 3/2024: Ein Jahrtausend Wittelsbacher

Liebe Leserin, lieber Leser, kennen Sie die Wittelsbacher? Was für eine Frage, schließlich ist diese besondere Familie seit mehr als 1.000 Jahren fester Bestandteil Bayerns. Das Haus Wittelsbach stellte Könige, Kurfürsten, Herzöge, ja sogar einen Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation. Bis heute prägt die ehemals royale Familie das politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben…
Header Böhler

Bayerische Geschichten 02/2024: München als Drehscheibe des weltweiten Kunsthandels

Liebe Leserinnen und Leser, seinen Geburtsort Schmalenberg verließ Julius Böhler 1874 im Alter von 14 Jahren, um als Hausierer für Kurzwaren abseits der Heimat eine berufliche Karriere zu starten. Damals ahnte niemand, dass er sich schon bald dem Kunst- und Antiquitätenhandel zuwenden und 1882 in München ein Unternehmen begründen würde, das nach der Jahrhundertwende zu…