Lesung Harry Kämmerer in Neufahrn

Am Freitag, den 19. Januar 2018, liest Harry Kämmerer um 20 Uhr in der Gemeindebibliothek Neufahrn aus seiner Krimi-Reihe „Mangfall ermittelt“. Der Krimiabend mit Harry Kämmerer und seinen Freunden ist große Unterhaltung – ein Live-Hörspiel mit den Songs von Paul Kowol, der Soundtrack-E-Gitarre von Reinhard Soll und den Stimmen von Nina Krause und Harry Kämmerer. Vom Sound her irgendwo zwischen Spaß und Spannung mit einem Funken Poesie.

Andrea Mangfall heißt Harry Kämmerers neue Kommissarin, die hauptberuflich bei der Münchner Kripo beschäftigt ist, und sich den Rest der Zeit durch ihr komplexes Privatleben wurschtelt. Ihr anstrengender Bruder Paul (Musiker und aktueller WG-Mitbewohner), ihr ambitionierter Liebhaber Tom (ein Kollege aus der KTU) und ihr überkorrekter Chef Josef Hirmer sorgen auch jenseits der Fälle für Action und Reibung. Und die Fälle? Naja, die vier Toten innerhalb einer Woche in Teil I Filmriss (2015) sind natürlich viel zu viel… Teil II Absturz (2017) beginnt mit einem Toten und 50 Messerstichen und mündet in ein Angstszenario in der Münchner U-Bahn.

Eintritt: 7,00 €, (Reservierung erbeten unter 08165-9751600 oder bibliothek@neufahrn.de)

  • Absturz
    ISBN: 978-3-86222-229-2
    14,90