Jörg, Sabine

Wiedersehen mit Haidhausen

Ein Münchner Viertel in den 1970er Jahren
Der stimmungsvolle Bildband lädt ein zur Zeitreise in ein vergangenes Haidhausen. Charmante Texte lassen die 1970er Jahre wieder aufleben.

ISBN: 978-3-86222-189-9Autor: Ausstattung: Broschur, reich bebildert, 120 Seiten Artikelnummer: SKU-15481 Kategorien: , , Schlüsselworte: , ,

14,90

Beschreibung

Ein Münchner Viertel in den 1970er Jahren

von Sabine Jörg

„Der Postbote kommt spät. Die Briefe, die er bringt, haben Fettflecken. Hier und dort nimmt er gerne eine kleine Zwischenmahlzeit ein…“

Haidhausen war noch in den 1970er Jahren geprägt von kleinen Handwerksbetrieben, von rußgeschwärzten Fassaden und Armut. Das Stadtviertel, gerade einmal zwei S-Bahn-Stationen vom Münchner Marienplatz entfernt, hat inzwischen eine rasante Veränderung erlebt. Künstler und Studenten entdeckten das Quartier und nun hat es eine junge, wohlhabende Schicht in Besitz genommen.
Sabine Jörg porträtiert mit poetischem Blick dieses einmalige Viertel. Sie lässt die Bewohner, denen sie hier begegnet ist, zu Wort kommen und lädt ein zu einem Vergleich zwischen gestern und heute. In diesem Buch wird das Haidhausen der 1970er Jahre wieder lebendig.

Das könnte dir auch gefallen …