Nicht vorrätig

Pasing – Zeitreise ins alte München

Eine Fotoband-Reihe hrsg. vom Stadtarchiv München
Erstklassiges historisches Bildmaterial erweckt das alte Pasing wieder zum Leben.

Lieferstatus: Vorübergehend vergriffen, Nachdruck in Planung

ISBN: 978-3-86222-045-8Autor: Ausstattung: Ausstattung: Hardcover, 188 Seiten, mit zahlreichen hochwertigen Abbildungen, durchgehend im DuplexdruckErscheinungstermin: Lieferstaus: Vergriffen, Nachdruck in Planung Artikelnummer: SKU-7660 Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,

19,90

vergriffen

Beschreibung

von Richard Bauer

Der ehemalige Direktor des Stadtarchivs München, Dr. Richard Bauer, präsentiert einen weiteren Band der erfolgreichen Reihe zur Geschichte der Münchner Stadtteile. Als zentraler Ort auf der Handelsstraße von Augsburg nach München gelegen, entwickelte sich Pasing zum blühenden, wohlhabenden Zentrum des Landkreises Münchens. Mit dem Eisenbahnzeitalter folgte ein weiterer Aufschwung zum bedeutenden Industrie- und
Handelsstandort, und auch das Münchner Bürgertum entdeckte Pasing im Laufe des 19. Jahrhunderts als alternativen Wohnort; eindrucksvolle Villenkolonien entstanden. 1938 zwangseingemeindet, zeichnet sich Pasing noch heute als selbstbewusster Stadtteil mit ganz eigenem Flair aus. Exzellent aufbereitetes Bildmaterial und fundiert dargestellte Hintergrundinformationen zeichnen den Weg Pasings fachkundig nach, machen Veränderungen und Kontinuitäten im Verlauf der Geschichte nachvollziehbar.

Leseprobe

Zum selben Thema empfehlen wir auch: Alle weiteren Bände der Reihe Zeitreise ins alte München, hrsg. vom Stadtarchiv München mehr …

„Pasing – Zeitreise ins alte München“ in den Bayerischen Geschichte(n) Folge 21/2011

 

Das könnte dir auch gefallen …