Krack, Roland

Angebot!

Die Parkstadt Bogenhausen in München

Mit über 240 Fotos, Karten und Plänen
Eine Hommage an eine Perle der Münchner Siedlungs- und Architekturgeschichte. Mitten im glanzvollen Bogenhausen gelegen, bot die Parkstadt nach dem 2.Weltkrieg vielen Flüchtlingen eine neue Heimat.

ISBN: 978-3-937200-10-1Autor: Ausstattung: Klappenbroschur, 168 Seiten mit zahlreichen Abb., z. T. in Farbe Artikelnummer: SKU-7594 Kategorien: , , , Schlüsselworte: , ,

19,90 9,90

Beschreibung

von Roland Krack (Hrsg.)

Eine besondere Perle der Münchner Siedlungs- und Architekturgeschichte steht erstmals im Mittelpunkt einer eigenen Publikation: die Parkstadt Bogenhausen. Münchens erste Trabantensiedlung nach dem Krieg entstand vor 50 Jahren. Mit zahlreichen Fotos leben diese 50 Jahre der inzwischen denkmalgeschützten Siedlung wieder auf.

Das Autorenteam führt Sie auf eine spannende Entdeckungsreise durch die Geschichte der Parkstadt. Es erinnert an die Entstehung des als „modern und funktional“ gepriesenen Bauprojektes, das vielen Flüchtlingen und Vertriebenen nach dem Krieg eine neue Heimat bot. Es verdeutlicht mit zahlreichen historischen und zeitgenössischen Abbildungen den architektonischen und historischen Werdegang und widmet sich auch den Bewohnern, unter ihnen prominente Vertreter wie der ehemalige SPD-Vorsitzende, Münchner OB und Bundesminister Hans-Jochen Vogel.

Leseprobe

Presseecho: „Geliebtes Preußen-Ghetto“

Das könnte dir auch gefallen …