Nicht vorrätig

Der Hofgarten in München

Eine Liebeserklärung an Boule
Herzogliches Jagdrevier und bürgerliches Freizeitmekka: Die ereignisreiche Historie der großartigen Gartenanlage im Herzen der Stadt und die Geschichte des Münchner Boule-Sports in einem Buch vereint.

ISBN: 978-3-937200-44-6Autor: Ausstattung: Flexcover, ca. 180 Seiten, zahlreiche Abb., z.T. farbig Artikelnummer: SKU-7600 Kategorien: , , ,

7,95

vergriffen

Beschreibung

Liebeserklärung an Boule

von Arnold Lemke (Hrsg.), Beate Gaßdorf, Walter Kiefl

Seit dem 16. Jahrhundert gehört der Münchner Hofgarten zu den schönsten Gartenanlagen Europas. Fürsten mehrerer Epochen nutzten ihn für Feste und Turniere, gestalteten ihn nach ihren Vorstellungen und schufen so zu eines der bekanntesten Münchner Wahrzeichen.

Die Boulespieler im Hofgarten gehören zum Stadtbild wie die Touristen am Chinesischen Turm: Bei jedem Wind und Wetter kann man sie in kleinen Gruppen trainieren sehen. Jedes Jahr findet im Hofgarten ein großes Boule-Turnier mit vielen Teams aus den unterschiedlichsten Nationen statt, dieses Jahr zum 25. Mal.

Aus diesem Anlass werden in dem Buch beide Aspekte des Hofgartens, seine ereignisreiche Geschichte und die Rolle des Boules, gemeinsam beleuchtet und mit zahlreichen Bildern illustriert. Der Reiz liegt in der Kombination zweier so unterschiedlich erscheinender Bereiche, die doch so eng miteinander verknüpft sind.

Leseprobe

Presseecho: „Liebeserklärung an Boule“