Krämer, Steffen

Out of stock

Aufbruch ins 21. Jahrhundert

Münchner Architektur und Städtebau seit 1990
Ein umfangreiches Nachschlagewerk, das über 200 ausgewählte Bauten der Landeshauptstadt beschreibt und bebildert. Münchner Kunst- und Architekturhistoriker würdigen Meisterleistungen zeitgenössischer Architektur, die das Stadtbild des modernen München prägen.

ISBN: 978-3-86222-016-8Autor: Ausstattung: Hardcover, 288 Seiten, über 200 Abbildungen und Kartenmaterial Artikelnummer: SKU-7649 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

29,00

vergriffen

Beschreibung

Münchner Architektur und Städtebau seit 1990

Herausgegeben von Sebastian Holmer, Claudia Kapsner und Steffen Krämer

Moderne Architektur ist aus der Stadtsilhouette Münchens mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Sowohl renommierte öffentliche Gebäude wie die Pinakothek der Moderne, die BMW-Welt oder die Allianzarena als auchganz einfach private Wohnsiedlungen, die in den letzten 20 Jahren entstandenen Bauten sind allesamt als architektonische Glanzleistungen anzusehen, die München zu einer progressiven Architekturmetropole werden lassen. Die Stadt befindet sich im Wandel: Aufgrund der dynamisch entstehenden urbanen Vielfalt wird in der Münchner Baugeschichte sogar von einer „neuen Gründerzeit“ gesprochen.

Münchner Kunst- und Architekturhistoriker dokumentieren die Hintergründe von über 200 – teilweise noch im Entstehen begriffenen – Bauwerken, so dass der Leser deren Entwicklungsgeschichte nachempfinden kann. Zahlreiche Abbildungen, Pläne und Fotos ermöglichen auch denjenigen einen visuellen Eindruck, die die Bauten nicht in natura betrachten können.

Leseprobe

„Aufbruch ins 21. Jahrhundert“ in den Bayerischen Geschichte(n) Folge 22/2011

 

Das könnte dir auch gefallen …