Monat / Oktober 2015

    Weitere laden…
  • Betonburg mit Seele

    „Wo die ersten Jahre niemand wohnen wollte, stehen heute mit die begehrtesten Studentenbuden der gesamten Republik.“ Christian Pfaffinger stellt das Münchner Olympiadorf in der Abendzeitung vom 24. Oktober 2015 als „Betonburg mit…

  • Fredl Fesl – Ohne Gaudi is ois nix

    Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Fredl Fesl – Ohne Gaudi is ois nix”. Fredl Fesl ist die Ikone der bayerischen Musik- und Kabarettszene. Die Geschwister Well berufen sich…

  • Wandern, spielen, basteln

    „Wandern, spielen, basteln“ kann man mit dem „reich illustrierten Reiseführer für Kinder“ von Susanna Partsch und Rosemarie Zacher. „Komm mit um den Starnberger See“ biete „viel Wissenswertes, gut recherchiert und kindgerecht aufbereitet“,…

  • Lesung: Das war Schwabing – Das ist Schwabing

    Schon seit dem 15. Oktober läuft die Ausstellung zu „Schwabing – Zeitreise ins alte München“ mit historischen, zum Teil bisher unveröffentlichten Fotografien von Schwabing. Als Beiprogramm findet am Dienstag, den 3. November,…

  • Buchpremiere: Andrea Mangfalls erster Fall

    Harry Kämmerer präsentiert seine Neue: Andrea Mangfall, ihres Zeichens Kommissarin und hauptberuflich in der Münchner Kripo beschäftigt. Den Rest der Zeit wurschtelt sie sich durch ihr komplexes Privatleben in der bayerischen Landeshauptstadt…

  • Bayerische Geschichte(n), 23/2015: Wie der Fredl das Musikkabarett erfunden hat

    Liebe Leserin, lieber Leser, „Bin i froh, dassd do bist! Heit muasst spuin!“ Damit hatte Fredl Fesl nicht gerechnet, denn eigentlich hatte er auch an jenem denkwürdigen Abend seine Gitarre nur dabei,…

  • Don’t Take Your Guns To Town

    Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Don’t Take Your Guns To Town. Johnny Cash und die Amerikaner in Landsberg 1951 – 1954”. „Don’t Take Your Guns To Town“ –…

  • „Karte liegt bei!“

    „Die Erfahrung lehrt, dass es hinter der schönen Fassade erst richtig interessant wird. Wer das prächtige München also einmal von einer weniger glänzenden, dafür aber sehr sympathischen Seite kennenlernen möchte, der möge…

  • Schwabing – Zeitreise ins alte München

    Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Schwabing – Zeitreise ins alte München”. Das Selbstbewusstsein des Münchner Stadtteils Schwabing kommt nicht von ungefähr: Mit der namentlichen Erwähnung in einer Urkunde…

  • Bayerische Geschichte(n), 22/2015: From Landsberg with Love

    Liebe Leserin, lieber Leser, für die „German Fräuleins“ soll sich der Airman Johnny Cash, der von 1951 bis 1954 in Landsberg am Lech stationiert war, gar nicht interessiert haben. Beinahe täglich schrieb…

  • Das stärkste Bier der Welt

    Um die „Besonderheiten von bayerischen Wein-, Bier- und Obstbränden sowie Pulvern, Essenzen, Salben und Tinkturen“, nämlich um „Elixiere“ gehe es im dritten Band der Reihe „Bayern genießen“, so Miriam Anton in der…

  • PI: Fredl Fesl

    Fredl Fesl: Ohne Gaudi is ois nix Der Erfinder des Musikkabaretts legt seine Lebenserinnerungen vor Fredl Fesl ist die Ikone der bayerischen Musik- und Kabarettszene. Die Geschwister Well berufen sich ebenso wie…