Naeser, Thorsten Ongyerth, Gerhard

An der Würm

Augenblicke der Kultur zwischen Starnberg, Gauting, Pasing, Oberschleißheim und Dachau
Gerhard Ongyerth und Thorsten Naeser dokumentieren die Kulturlandschaft des Würmtals in ihrer Gesamtheit – vom Starnberger See bis zur Donau – in poetischen Bildern und fundierten Texten.

ISBN: 978-3-86222-122-6Autor: Ausstattung: Hardcover, 24 x 19 cm, 144 Seiten Artikelnummer: SKU-10883 Kategorien: , , Schlüsselworte: ,

19,90

Beschreibung

Augenblicke der Kultur zwischen Starnberg, Gauting, Pasing, Oberschleißheim und Dachau

von Gerhard Ongyerth und Thorsten Naeser

Über vierzig Kilometer folgt dieses Buch dem Verlauf der Würm zwischen dem Starnberger See und der Mündung in die Amper östlich von Dachau sowie den rund fünfzig Kilometer langen Würmkanälen von Pasing zu den Schlössern in Nymphenburg, Oberschleißheim und Dachau.
Es erzählt vom Mythos Starnberger See, von großartigen Inszenierungen der Natur, von der Flusslandschaft im Wechsel der Jahreszeiten, von der Ästhetik des Moments ebenso wie von 12.000 Jahren Landschaftsgeschichte. Es macht aufmerksam auf „Augenblicke der Kultur“, die Eigenart und Identität der Menschen, Orte und Bauten an der Würm, die so nur der Einheimische kennt oder kennen sollte.
Gerhard Ongyerth stellt in seinen Texten die geschichtliche Entwicklung und wunderbare Gegenwart dieser vielfältigen Kulturlandschaft an der Würm und entlang der Würmkanäle umfassend dar. Thorsten Naeser hat das Schauspiel der Natur und die Eingriffe des Menschen in ungewöhnlichen und poetischen Fotografien eingefangen.

Leseprobe

Das könnte dir auch gefallen …