Retrospektive und Perspektive

Retrospektive und Perspektive. Methoden und Techniken in der Wandmalereirestaurierung
Retrospektive und Perspektive. Methoden und Techniken in der Wandmalereirestaurierung

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Retrospektive und Perspektive. Methoden und Techniken in der Wandmalereirestaurierung. Schriftenreihe des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, Nr. 17”.

Das Werkstattgespräch des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, das am 9. und 10. Mai 2016 im Literaturhaus München stattgefunden hat, widmete sich dem Thema „Retrospektive & Perspektive – Methoden und Techniken in der Wandmalereirestaurierung“. Das vielfältige Vortragsprogramm wird in diesem Band der Schriftenreihe wiedergegeben: Sowohl die Entwicklungsgeschichte der Wandmalereirestaurierung und deren Rezeption als auch aktuelle Erhaltungsstrategien für ausgewählte Projekte werden hier thematisiert. Dabei werden unterschiedliche Zielsetzungen und neue Methoden zur Diskussion gestellt. Der Frage, wie die Erhaltung von Wandmalereien und Architekturoberflächen für die Zukunft sichergestellt werden kann, wird in insgesamt 22 Beiträgen nachgegangen. Abstracts in englischer Sprache erschließen hoffentlich jedem Leser diesen Tagungsband.

[catalog-product id=“19055″]