Neuerscheinung: „Trommler und Pfeifer“

Trommler und Pfeifer. Die Geschichte der bayerischen Spielkarten

Ab sofort im Buchhandel und beim Volk Verlag erhältlich: Unsere Neuerscheinung „Trommler und Pfeifer. Die Geschichte der bayerischen Spielkarten.

Was ist typisch bayerisch an den Spielkarten? Wie entstanden die Blattfarben? Woher kommt die „Sau“, der „Eisenbahner“ und der „Belli“? Manfred Hausler spürt der historischen Entwicklung des Bayerischen Kartenbildes in seinen Motiven, Formaten und Verbreitungsgebieten nach. Über 800 Kartenabbildungen aus den letzten sechs Jahrhunderten verdeutlichen den Ideenreichtum und die Gestaltungsliebe der Kartenmacher.