Neuerscheinung: Der große Deal

Der große Deal. Wie die BayernLB beim Kauf der Hypo Group Alpe Adria Milliarden verzockte.

Ab sofort im Buchhandel und beim Volk Verlag erhältlich: Die Neuerscheinung “Der große Deal. Wie die BayernLB beim Kauf der Hypo Group Alpe Adria Milliarden verzockte.“

Insgesamt 3,7 Milliarden Euro investierte die BayernLB in die ohnehin bereits angeschlagene Hypo Group Alpe Adria. Was als Traum von der großen Expansion in die Welt der „Global Player“ begann, endete als Desaster: Für einen einzigen symbolischen Euro gab der bayerische Finanzminister Georg Fahrenschon das marode Finanzinstitut letztlich zurück.

Christoph Rabenstein, promovierter Historiker und Bayerischer Landtagsabgeordneter, untersucht erstmalig umfassend und objektiv den Fall BayernLB – HGAA, deckt minutiös die Gefüge eines Skandals auf, dessen gewaltige Ausmaße erschrecken.