Es geht auch anders… Politische Bilanz eines bayerischen Sozialdemokraten

Es geht auch anders... Politische Bilanz eines bayerischen Sozialdemokraten
Es geht auch anders… Politische Bilanz eines bayerischen Sozialdemokraten

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Es geht auch anders… Politische Bilanz eines bayerischen Sozialdemokraten

Franz Maget fällt das Aufhören schwer. Fast sein ganzes Leben lang hat er Politik gemacht, davon 23 Jahre im Bayerischen Landtag, ein Jahrzehnt als Oppositionsführer und über zehn Jahre als Vorsitzender der Münchner SPD. Zweimal war er außerdem Spitzenkandidat seiner Partei, politische Enttäuschungen blieben nicht aus. Und doch zieht Maget eine positive Bilanz: „Ich habe manche Niederlage verkraften müssen, aber dass ich das alles erleben durfte, dafür bin ich sehr dankbar.“ Erfolgreiche Politik ist auch aus der Opposition heraus möglich.

Franz Maget ist einer der intimsten Kenner der politischen Verhältnisse in Bayern. Ungeschönt, jedoch nie polemisch, blickt er auf seine politische Laufbahn zurück, die er im November 2013 mit seinem 60. Geburtstag beendet. „Es geht auch anders…“ ist ein Stück bayerischer Zeitgeschichte; das Buch vereint Magets politische Autobiografie mit Erinnerungen einiger seiner Weggefährten wie Christian Ude, Charlotte Knobloch, Hans-Jochen Vogel, Edmund Stoiber, Dieter Hildebrandt und Gerhard Polt.