Bayern genießen – Elixiere

 

Bayern genießen - Elixiere. Vom Blutwurz bis zum Schlagwasser
Bayern genießen – Elixiere. Vom Blutwurz bis zum Schlagwasser

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Bayern genießen – Elixiere. Vom Blutwurz bis zum Schlagwasser“.

Seit der Spätantike suchten Menschen nach dem Stein der Weisen, einer Ursubstanz, mit der man unedle Metalle in Gold oder Silber verwandeln kann, zugleich eine Universalmedizin, ein Allheilmittel gegen alles Übel der Welt. Gefunden hat mandiesen sagenumwobenen Stein der Weisen, das Elixier, nie. Erfunden hat man allerdings auf der Suche danach allerhand: zum Beispiel das Destillieren von alkoholischen Flüssigkeiten. Auch in Bayern ist das Destillieren von allen möglichen Materialien und Flüssigkeiten schon seit Jahrhunderten bekannt und selbstverständlich kommt„Bayern genießen: Elixiere“ nicht ohne die bayerischen Wein-, Bier- oder Obstbrände aus. Aber es geht nicht nur um Blutwurz und Schlagwasser, sondern auch um Pulver, Essenzen, Salben und Tinkturen aus Bayern, die immer noch, immer wieder und immer fort als Wohltaten für Körper und Geist gepriesen werden – oftmals aber nur einem kleinen Kreis von Eingeweihten bekannt sind.